EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 15.11.2012

Liebe Europa-Interessierte,

auch im Jahr 2012 bietet das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen wieder einen kostenlosen Vortrag an, der über die Arbeits- und Karrieremöglichkeiten bei der EU informiert und zu dem wir Sie herzlich einladen möchten. Als Referent steht Uwe David zur Verfügung. Er ist Programmdirektor bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Bonn und er hat zuvor die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) geleitet. Ob Bewerbungsmodalitäten, Gehälter oder die Möglichkeit von Praktika bei den EU-Institutionen: Der Vortrag "Laufbahn Europa" gibt Antworten auf diese und andere berufsbezogene Fragen.

Mi. 21.11. - 19 Uhr: Vortrag 'Laufbahn Europa'


Weitere kommende Veranstaltungen

Sa. 24.11.: Aachener Forum für Gemeinsame Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
Die Stadt Aachen veranstaltet zusammen mit u.a. dem Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen und der Friedrich-Ebert-Stiftung das Aachener Forum für Gemeinsame Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Unter dem Oberthema "Europa – wie weiter?" wird die Entwicklung der EU als Friedensmacht und Sicherheitsakteur diskutiert. Eine Anmeldung bei der Friedrich-Ebert-Stiftung ist erforderlich.
Mehr Infos: http://bit.ly/Forum-GSVP

Mi. 28.11.: 'IPZ-Förderseminar Internationale Begegnungen'
Das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit (IPZ) bietet in Kooperation mit dem EUROPE DIRECT Informationsbüro der Stadt Aachen ein Praxisseminar "Internationale Begegnungen, Europa und Förderung 2013" an. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 €.
Mehr Infos: http://bit.ly/IPZ-Foerderseminar-2012

Fr. 30.11.: Europaabend der Reihe 'EUregional' zum Thema 'Europa im Alltag'
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "EUregional" veranstalten die Europa-Arbeitskreise der Jungen Union Kreis Düren und Aachen ihre erste Veranstaltung "Europa im Alltag". Als Podiumsgast werden die Europaabgeordnete Sabine Verheyen und André Schneider vom EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen teilnehmen. Der Europa-Abend ist offen für alle Interessierten!
Mehr Infos: http://bit.ly/EuropaImAlltag

Vielleicht ist etwas für Sie oder jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis dabei. Sie können diese Infomail gerne weiter leiten!


Weitere Nachrichten

Europaweite Vernetzung des Karlspreises
Um den Karlspreis und seine Preisträger in Zukunft noch weiter europaweit zu vernetzen und die entsprechenden Verbindungen zu intensivieren, stellten Oberbürgermeister Marcel Philipp und der Sprecher des Karlspreisdirektoriums Dr. Jürgen Linden jetzt in einem Pressegespräch verschiedene Neuerungen rund um das Thema Karlspreis vor.
Mehr Infos: http://bit.ly/Karlspreis

Europapremiere mit euregionalem TV-Magazin
Mitte September ist mit dem Programm „VIA EUREGIO“ das erste euregionale TV-Magazin auf Sendung gegangen. Sieben euregionale Lokalsender aus Belgien, aus den Niederlanden und aus Deutschland stellen hierbei sämtliche zu der Initiative passenden Beiträge aus ihrem Sendegebiet auf einen gemeinsamen Server.
Mehr Infos: http://bit.ly/Euregio-TV

Augen auf beim Reifenkauf - Neues EU-Label seit November 2012
Seit dem 1. November 2012 gibt es das neue EU-Label für Autoreifen. Das Etikett gibt schnell und leicht verständlich Informationen zu Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Rollgeräuschen eines Reifens und kann so den Geldbeutel jedes Autofahrers entlasten. Mit Reifen mit der Energieeffizienz-Klasse "A" können Autofahrer im Jahr Spritkosten in Höhe von 170 bis 230 Euro im Jahr sparen.
Mehr Infos: http://bit.ly/EU-Label-Reifen

Europa in der Schule - Neues Material eingetroffen!
Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen möchte alle Grundschullehrerinnen- und lehrer auf unsere neu eingetroffenen Kopiervorlagen rund ums Thema Europa aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um keine Klassensetzte, sondern um nützliche Vordrucke zum Kopieren für die Klasse. Themenschwerpunkt ist die Bekanntmachung mit Europa und ihren Mitgliedsstaaten.
Mehr Infos: http://bit.ly/EuropainderSchule

Internationale Schülerkonferenz in Brüssel
Der Europäische Wirtschafts-und Sozialausschuss (EWSA) lädt Schülerinnen und Schüler aller Mitgliedsstaaten der EU im Alter von 16 bis 17 Jahren nach Brüssel ein. Anlässlich der geplanten Simulation einer Konferenz des Ausschusses sind alle Schulen eingeladen, sich für eine Teilnahme zu bewerben.
Mehr Infos: http://bit.ly/KonferenzSchüler

Neue eTwinning Projekte für 2013
Die EU hat das Jahr 2013 als Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger ausgerufen. Aus diesem Grund heraus sind besonders Schulen aufgerufen, sich mit Partnerschulen aus ganz Europa über das Leben als EU-Bürger auszutauschen.
Mehr Infos: http://bit.ly/etwinning2013

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?