EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen - Infomail vom 15.04.2013

 

Liebe Europa-Interessierte,

letzte Woche startete das Rahmenprogramm für die Aachener Karlspreisverleihung 2013, an dem sich EUROPE DIRECT Aachen wieder beteiligt. Vom 09.04. bis zum 09.05.2013 erwarten Sie rund 40 unterschiedliche Veranstaltungen, die sich nicht nur mit der diesjährigen Preisträgerin Dalia Grybauskaite beschäftigen, sondern auch die aktuellen Herausforderungen vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise sowie die zukünftige Gestalt Europas und den Fortlauf der Europäischen Integration in den Blick nehmen.
Mehr Infos: http://bit.ly/KP-Rahmen

In dieser Infomail finden Sie einige Einladungen von EUROPE DIRECT für die folgenden Wochen.

Heute um 18:30 Uhr wird die Ausstellung 'Konrad Adenauer und die Europäische Integration' mit einer Rede von Jürgen Rüttgers in der in der Hochschule für Musik und Tanz Köln/Aachen am Theaterplatz eröffnet. Mehr Infos hierzu finden Sie weiter unten.

Außerdem weisen wir Sie gerne auf unsere jährliche kostenlose Fahrt zum Europafest zum Tag der offenen EU-Institutionen in Brüssel am Samstag 4. Mai hin. Da die Nachfrage hierfür wie immer groß sein wird, beachten Sie bitte die Anmeldebedingungen (siehe unten), die für eine größtmögliche Gerechtigkeit sorgen werden.

Vielleicht ist etwas für Sie oder jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis dabei. Sie können diese Infomail gerne weiter leiten!


Mo. 15.04. - 18:30 h, Musikhochschule
Jürgen Rüttgers eröffnet die Ausstellung 'Konrad Adenauer und die Europäische Integration'
Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen zeigt vom 15. bis 25.04.2013 in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz (Köln/Aachen) und der Karlspreisstiftung die Ausstellung "Konrad Adenauer und die Europäische Integration", welche die Geschichte der europäischen Einigung nachzeichnet und einen Bogen hin zur aktuellen Entwicklung schlägt. Zur Eröffnung der Ausstellung spricht der Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Dr. Jürgen Rüttgers. Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos: http://bit.ly/Ausstellung-ED

Fr. 19.04. - 18:00 h, Krönungssaal im Rathaus
Fachforum Politik 'Welches Europa wollen wir?'
Europa ist längst bestimmender Teil unseres Alltags. Frieden, Freiheit, Demokratie und eine weit gespannte Integration sind die Erfolgsfaktoren, von denen wir alle profitieren. Doch aktuell bestimmen vielmehr die Finanzkrise, wirtschaftliche Rezessionen in vielen Ländern und soziale Brandherde die öffentliche Meinung. In dieser Situation diskutieren renommierte Persönlichkeiten darüber, welches Europa wir wollen. Mit dabei sind u.a. Angelica Schwall-Düren, NRW-Europaministerin sowie Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D..
Mehr Infos: http://bit.ly/Welches-Europa

Mi. 24.04. - 18:30 h, Handwerkskammer Aachen
Vortrag und Diskussion 'Wie machen wir Europa krisenfest?'
Die vergangenen Jahre haben Konstruktionsfehler der Währungsunion schonungslos offen gelegt, haben gezeigt, dass nationale Finanzkrisen in einzelnen Mitgliedstaaten auch Gefahren für die gesamte Eurozone bergen. Mit dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) haben die Eurostaaten deshalb eine Art "Europäischen Währungsfonds" geschaffen, der die Mitgliedsländer in finanziellen Schwierigkeiten zeitweise und unter strengen Reformauflagen unterstützen kann. Klaus Regling, Geschäftsführer des ESM, spricht über die Notwendigkeit und die Funktionsweise des "Europäischen Rettungsschirms". Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos: http://bit.ly/Regling-HKAc

Sa. 04.05. - 08:00 h
Fahrt zum Europafest in Brüssel
Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union, der Europäische Rat, die Europäische Kommission, der Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss und der Ausschuss der Regionen laden zu Information und Unterhaltung ein. EUROPE DIRECT Aachen organisiert wieder eine kostenlose Fahrt nach Brüssel.
Mehr Infos: http://bit.ly/bruessel-2013

 

Wegen der in den letzten Jahren steigenden Nachfrage beachten Sie bitte:

  • Teilnehmen können Personen ab 15 Jahren aus dem Raum Aachen, Düren, Heinsberg und Euskirchen,
    bei Minderjährigen in Begleitung eines Erwachsenen.
  • Die Plätze für die Fahrt nach Brüssel sind beschränkt und es gibt keinen Anspruch auf einen Platz.
  • Anmeldungen von Personen, die in den letzten Jahren noch nicht mit uns nach Brüssel gefahren sind, werden bevorzugt. Die anderen kommen auf eine Warteliste und können ggf. nachrücken.
  • EUROPE DIRECT Aachen vergibt die Plätze nach der Reihenfolge der vollständigen Anmeldungen.
  • Die Anmeldung sollte möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit diesen Angaben erfolgen:
  1. Vorname, Name und Wohnort (keine Adresse) aller Mitfahrenden
  2. E-Mail-Adresse
  3. Angabe, ob Sie früher bereits einmal mit EUROPE DIRECT Aachen nach Brüssel gefahren sind


Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?