14-11-17-IPZ Foerderseminar-2Praxisseminar 'Fördermöglichkeiten für Europaprojekte, Städte- und Schulpartnerschaften 2014'

Das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit e.V. (IPZ) und das EUROPE DIRECT Informationsbüro der Stadt Aachen veranstalteten heute ein Seminar 'Fördermöglichkeiten für Europaprojekte, Städte- und Schulpartnerschaften 2014'.

Nach der Begrüßung durch EUROPE DIRECT Leiter Winfried Brömmel stellte die IPZ-Referentin Daniela Scherer Finanzierungsmöglichkeiten für internationale Begegnungen und Projekte von Kommunen, Vereinen und Schulen vor. Im Zentrum der Veranstaltung standen die Planung einer internationalen Begegnung mit Erfahrungsaustausch und die neuen Förderprogramme der EU ab 2014, vor allem im Bereich Städtepartnerschaften.

Die 30 Teilnehmenden wurden auf den neuesten Stand gebracht u.a. hinsichtlich der neuen Programme der EU im Rahmen der neuen Förderperiode, z.B. Europa für Bürgerinnen und Bürger, ERASMUS+ 2014-2020 und Kreatives Europa. Auch Programme auf Bundesebene (einschließlich Jugendwerke) und Angebote der Stiftungen wurden vorgestellt.

Ein umfangreicher Infotisch mit EU-Materialen von EUROPE DIRECT Aachen rundete die Veranstaltung ab.