EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 31.08.2015

Liebe Europa-Interessierte,

"Die Mitgliedstaaten stehen heute vor nie dagewesenen Herausforderungen in den Bereichen Migration und Sicherheit, und die Kommission ergreift die im Geiste der Solidarität gebotenen Maßnahmen." Dies erklärte der für Migration, Inneres und Bürgerschaft zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos am 10. August nachdem die Europäische Kommission rund 2,4 Mrd. Euro zur Unterstützung der Mitgliedsstaaten bei der Bewältigung der Migrationsströme bewilligte.

Die nun genehmigten finanziellen Hilfen des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds sollen zu einer wirksamen Steuerung der Migrationsströme und zur Entwicklung eines gemeinsamen Ansatzes im Bereich Asyl und Migration beitragen. Aus dem Fonds werden nationale Maßnahmen unterstützt, die auf folgende Ziele abstellen: Erhöhung der Aufnahmekapazitäten, Durchführung der Asylverfahren im Einklang mit Unionsstandards, Integration der Migranten auf lokaler und regionaler Ebene und Erhöhung der Wirksamkeit von Rückkehrprogrammen.
Mehr Infos: http://bit.ly/EUMigrationAktuell

Veranstaltungen von EUROPE DIRECT Aachen:

EUROPE DIRECT hat wieder interessante Seminare und Veranstaltungen für Sie, u.a. eine Studienfahrt nach Luxemburg. Sie können sich ab sofort anmelden!

Alle Termine stets aktuell unter: www.termine.europedirect-aachen.de:

Di. 29.09. – 12 Uhr: Besuch der EU-Kommissarin Thyssen in Eupen
Die EU-Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität Marianne Thyssen kommt nach Eupen. Ab 12 Uhr findet ein Bürgerdialog mit der EU-Kommissarin und den EU-Parlamentariern aus der Euregio-Maas-Rhein statt. Interessenten können sich bei der Stiftung Euregio Maas-Rhein anmelden, aber die Plätze sind begrenzt.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/Thyssen-Eupen

Fr. 16.10. – 8:15 bis 19:30 Uhr: Studienfahrt zum Europäischen Gerichtshof in Luxemburg
Die Aufgabe des Gerichtshofs besteht darin, die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Europäischen Verträge zu sichern. EUROPE DIRECT Aachen bietet wieder einen kostenlosen Besuch an. Interessenten, die noch nie eine Fahrt mitgemacht haben, werden bevorzugt.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/Luxemburg-2015

Do. 29.10. – 10 bis 16 Uhr: Workshop 'EU-Förderung für internationale Begegnungen'
Der kostenpflichtige Workshop in Zusammenarbeit mit dem IPZ konzentriert sich ausschließlich auf die Programme der EU für den außerschulischen Austausch, also das Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" für den Städtepartnerschaftsaustausch und das "Programm Jugend in Aktion" für Jugendbegegnungen.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/IPZ-Workshop-29-10-2015

Di. 17.11. bis Do. 19.11.: EU-Seminar und Fahrt nach Metz (Frankreich)
Die Europäische Akademie Nordrhein-Westfalen und das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen bieten in Kooperation ein dreitägiges Informationsseminar 'Europa verstehen – 65 Jahre Schuman-Erklärung' zur Funktionsweise und Arbeit der Europäischen Union an. Das Seminar kann als "Bildungsurlaub" beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Seminarbeitrag beträgt 45,- Euro. Darin enthalten sind alle Seminarkosten, die Busfahrt nach Metz und Übernachtung und Frühstück in Metz. Für die Verpflegung sorgt jede/r Teilnehmende selbst.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/eu-seminar-2015

Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

Westbalkan-Konferenz 2015 in Wien: EU sagt Unterstützung zu
Die Europäische Union hat auf der Konferenz mit sechs westlichen Balkanstaaten, die am 27. August auf Einladung des österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann in Wien stattfand auf eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Ländern des westlichen Balkans hingewirkt.
Mehr Infos: http://bit.ly/EUBalkankonferenz

Neue EU-Vorschriften für grenzüberschreitende Erbfälle treten in Kraft
Mit dem 17. August 2015 tritt die neue EU-Erbrechtsverordnung in Kraft, die eine klarere Regelung von grenzüberschreitenden Erbschaftsfällen vorsieht. Bislang war bei Rechtsstreitigkeiten nicht eindeutig festgelegt, in welchem Mitgliedstaat die gerichtliche Zuständigkeit liegt, wenn es Konflikte bei grenzüberschreitenden Erbnachlässen gab.
Mehr Infos: http://bit.ly/1gQ4cii

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?

www.newsletter.europe-aachen.de

Einladung zu Studienfahrt und Seminar
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 06.08.2015

Liebe Europa-Interessierte,

am Ende der Sommerferien bereitet EUROPE DIRECT Aachen die nächsten interessanten Angebote für Sie vor.
Ein Beispiel: Wir bieten am Mittwoch 02.09.2015 vormittags eine Studienfahrt zur Provinzregierung Limburg in Maastricht an, wo der Maastrichter Vertrag 1992 unterschrieben wurde. Sie können sich auf dieser kostenlosen Fahrt detailliert über die Europa-Arbeit der Provinzregierung informieren und bei den Erläuterungen zum EU-Vertrag einen bedeutenden Schritt für die europäische Geschichte nachempfinden.

Die Anzahl der Plätze für die Fahrt nach Maastricht ist aus organisatorischen Gründen leider auf 20 beschränkt und es gibt keinen Anspruch auf einen Platz.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Vor- und Nachname, Wohnort und Angabe zu eventuellen vorherigen Teilnahme an Fahrten von EUROPE DIRECT Aachen.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/maastricht-2015

Veranstaltungen von EUROPE DIRECT Aachen:

Alle Termine stets aktuell unter: www.termine.europedirect-aachen.de:

So. 23.08. – 11:30 bis 17:30 Uhr: Tag der Integration im Eurogress
Lebendig, tolerant und weltoffen - so präsentiert sich Aachen beim Tag der Integration. Lassen Sie sich begeistern von vielseitigen kulturellen Darbietungen, von Tanz und Musik, von köstlichen internationalen Speisen und von Sportvorführungen und Vorträgen. Kommen Sie vorbei: Das EUROPE DIRECT Informationsbüro wird wieder einen umfangreichen Infostand mit Infomaterial, Quiz und Kindermaltisch anbieten.
Eintritt frei, mehr Infos: http://tagderintegration-aachen.de

Mi. 02.09. – 08:50 bis ca. 14:00 Uhr: Studienfahrt nach Maastricht
Wir besuchen die Provinzregierung Limburg in Maastricht an und erläutern den Maastrichter Vertrag aus dem Jahr 1992.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/maastricht-2015

Di. 29.09. – 10:00 Uhr: Noch Plätze frei bei Besuch der EU-Kommissarin Thyssen in Eupen
Die EU-Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität Marianne Thyssen kommt nach Eupen. Ab 12:00 Uhr findet ein Bürgerdialog mit der EU-Kommissarin und den EU-Parlamentariern aus der Euregio-Maas-Rhein statt. Derzeit läuft ein Aufruf, dass sich 10 junge Erwachsene und ggf. 1 Begleitperson an der Veranstaltung in Eupen kostenlos beteiligen können. Dafür ist eine Anfrage mit Detailangaben beim EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen notwendig.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/Thyssen-Eupen

Di. 17.11. bis Do. 19.11.: EU-Seminar und Fahrt nach Metz (Frankreich)
Die Europäische Akademie Nordrhein-Westfalen und das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen bieten in Kooperation ein dreitägiges Informationsseminar 'Europa verstehen – 65 Jahre Schuman-Erklärung' zur Funktionsweise und Arbeit der Europäischen Union an. Das Seminar kann als "Bildungsurlaub" beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Seminarbeitrag beträgt 45,- Euro. Darin enthalten sind alle Seminarkosten, die Busfahrt nach Metz und Übernachtung und Frühstück in Metz. Für die Verpflegung sorgt jede/r Teilnehmende selbst.
Jetzt anmelden, Infos: http://bit.ly/eu-seminar-2015

In eigener Sache:

Neu: Kostenloser Englischer EU-Workshop der EuroTeachers
Die europäischen Probleme können nicht mehr auf nationaler Ebene gelöst werden. Dennoch fehlen der Bevölkerung oft Kenntnisse über Struktur und Funktion der EU und das Bewusstsein, was sie für ihr persönliches Leben bedeutet. In Zusammenarbeit mit den "EuroTeachers", einem internationalen Studententeam des Europastudiengangs der Universität Maastricht, ermöglicht EUROPE DIRECT Aachen Schulen im Aachener Raum kostenlose Workshops zu einer Einführung in die Europäische Union.
Mehr Infos: http://bit.ly/EuroTeachers

Öffnungszeiten von EUROPE DIRECT Aachen in den Sommerferien
In den Sommerferien vom 29.06. bis 11.08.2015 bleibt das EUROPE DIRECT Büro im Grashaus ausnahmsweise jeweils montags geschlossen. Von Dienstag bis Freitag ist unser Team aber wie üblich für Sie da. Schauen Sie doch mal vorbei oder schreiben uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !
Mehr Infos: http://bit.ly/Sommerferien-2015

Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

'Mein Land in einer Blase' - übersichtlicher Ländervergleich
Eine interaktive Grafik, die von der EU-Kommission bereitgestellt wird, bietet bei einem anschaulichen Vergleich teilweise überraschende Ergebnisse, wo das eigene Land im EU-Vergleich steht. Weitere Hintergrundinformationen zu den einzelnen Statistiken sind ebenfalls abrufbar.
Mehr Infos: http://bit.ly/Ländervergleich

EU und Vietnam einigen sich auf Freihandelsabkommen
Die Europäische Union und Vietnam haben sich nach ein zweieinhalb Jahren Verhandlungen auf ein Freihandelsabkommen geeinigt. Beide Seiten verständigten sich in allen wesentlichen Fragen wie etwa den Wegfall von Zöllen auf Textilien, Lebensmittel und Maschinen auf eine Vereinbarung, die nun bis Herbst in einen rechtsverbindlichen Text gefasst werden muss.
Mehr Infos: http://bit.ly/Vietnam-Handel

Europa braucht mehr Lehrer
Mit dem anstehenden Generationenwechsel beim Lehrpersonal wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrern in den EU-Ländern.
Mehr Infos: http://bit.ly/Europa-braucht-mehr-Lehrer

Einigung mit dem Iran
Nach zweiwöchigen Abschlussverhandlungen in einem über zehn Jahre dauernden Streit haben sich die USA, Russland, China, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und die EU mit dem Iran auf ein Abkommen im Streit um das iranische Atomprogramm geeinigt.
Mehr Infos: http://bit.ly/IranEinigung

EU-Kommission erhöht Syrien-Hilfe um 64 Millionen Euro
Angesichts der sich verschärfenden humanitären Lage in der Syrienkrise hat die EU-Kommission ihre humanitäre Hilfe für die vom Bürgerkrieg betroffenen Menschen um 64 Mio. Euro erhöht.
Mehr Infos: http://bit.ly/HilfeSyrien

EU-Kommission bindet Öffentlichkeit zunehmend in Entscheidungen ein
Im Mai hat die Kommission die Agenda für eine bessere Rechtsetzung beschlossen; ein Reformpaket, das die europäische Öffentlichkeit in alle Phasen des Politikzyklus einbindet. EU-Entscheidungsprozesse sollen dadurch offen und transparent werden.
Mehr Infos: http://bit.ly/EURechtsetzung

EU-Kommission begrüßt rege Bürgerbeteiligung an Umweltschutz-Konsultation
Über eine halbe Million Europäer haben an der öffentlichen Konsultation der Europäischen Kommission zur EU-Umweltgesetzgebung teilgenommen. Insgesamt erhielt die Kommission 552.471 Beiträge dazu, wie zwei Hauptinstrumente der europäischen Umweltpolitik, nämlich die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und die Vogelschutzrichtlinie, in der Praxis funktionieren.
Mehr Infos: http://bit.ly/Beteiligung

 

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?

www.newsletter.europe-aachen.de

Einladung: Armin Laschet - 'Wo sind Europas Grenzen?' am Di. 09.06.
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 03.06.2015

Liebe Europa-Interessierte,

im Rahmen der noch bis zum 12. Juni gezeigten Ausstellung 'Europa - was machst Du an Deinen Grenzen?!' lädt die Volkshochschule Aachen in Zusammenarbeit mit EUROPE DIRECT Aachen in das VHS-Forum zu einem Vortrag mit Achim Laschet ein. Er ist Mitglied des Landtags, Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen und früherer Integrationsminister des Landes NRW.

Der Vortrag behandelt die Frage, wo Europas Grenzen sind und welche Perspektiven europäischer Flüchtlings- und Integrationspolitik aufgezeigt werden können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Herrn Laschet.

Eintritt frei, mehr Infos: http://bit.ly/Laschet-Grenzen-Europas und http://bit.ly/EU-Migration-2015

In eigener Sache:

Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen schließt aus organisatorischen Gründen am Freitag 5. Juni 2015. Gönnen Sie unserem Team einen arbeitsfreien Brückentag mit Sonne und blauem Himmel :-)
Am Montag 8. Juni sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da!

Termine von EUROPE DIRECT und Partnern:

Mo. 08.06. - 19 Uhr, Eupen:
Diskussion 'TTIP: Go oder No-Go? Sie entscheiden!'
Chancen und Risiken des transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP): Das Informationsbüro Europe Direct der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens organisiert einen meinungsbildenden Diskussionsabend.
Mehr Infos: http://bit.ly/TTIP-Eupen

Di. 09.06. - 19 Uhr, VHS Aachen:
Armin Laschet: 'Wo sind Europas Grenzen? – Perspektiven europäischer Flüchtlings- und Integrationspolitik'
Mehr Infos: http://bit.ly/Laschet-Grenzen-Europas

Fr. 12.06. - 10 Uhr, Aachen:
Infoveranstaltung 'Leitmarktwettbewerb IKT.NRW in Aachen'
Die neue Förderperiode für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" (EFRE NRW) hat begonnen. In Aachen findet eine kostenlose Informationsveranstaltung für den Leitmarktwettbewerb IKT.NRW in Aachen statt. Angesprochen sind kleine und mittlere Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
Mehr Infos: http://bit.ly/IKT-Aachen

Sa. 20.06. - 14 bis 18 Uhr, Welthaus Aachen
EUROPE DIRECT beim Weltfest in Aachen
Das Eine Welt Forum Aachen greift mit seinem Weltfest 2015 unter dem Motto "Wege zum guten Leben" Ideen und Initiativen einer neuen Politik auf. In diesem Zusammenhang wird auch das EUROPE DIRECT Informationsbüro an einem kleinen Infostand Hintergründe zum Europäischen Jahr der Entwicklungszusammenarbeit und zu Nachhaltigkeitsinitiativen der EU aufzeigen und ein kleines passendes Quiz anbieten.
Homepage: www.1wf.de/events/29-aachener-weltfest

Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

Deutsche Delegationen für Europäisches Jugendparlament gesucht
Seit 25 Jahren steht das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. (EJP) für spannende Diskussionen, politisches Engagement, Spaß und eine europaweite Vernetzung - diese Kombination macht eine EJP- Erfahrung einzigartig und unvergesslich.
Interessierte im Alter zwischen 15 und 18 Jahren können sich in Gruppen oder als Einzelperson bis zum 15. November bewerben.
Mehr Infos: http://bit.ly/EJP-2015

Kommission legt konkrete Vorschläge für bessere Migrationssteuerung vor
Zwei Wochen nach Annahme der Europäischen Migrationsagenda hat die EU-Kommission erste konkrete Vorschläge zu ihrer Umsetzung vorgelegt.
Mehr Infos: http://bit.ly/Migrationssteuerung

Verkehrskommissarin Bulc wirbt in Berlin für intelligente Städte
EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat in Berlin die Generalversammlung der Europäischen Innovationspartnerschaft "Intelligente Städte und Gemeinschaften" eröffnet. Dabei betonte sie die Bedeutung von intelligenten Städten und Gemeinschaften für Europas Zukunft: "Beschäftigungsmöglichkeiten und Wachstum sind Europas Prioritäten. Heute werden über 85 Prozent von Europas Wirtschaftswachstum und Wohlstand in den Städten generiert."
Mehr Infos: http://bit.ly/Intelligente-Staedte

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?

Newsletter: www.newsletter.europedirect-aachen.de

Sommerzeit - Einladungen, Tipps und Nachrichten
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 19.06.2015

Liebe Europa-Interessierte,

die Sommerferien rücken näher und viele freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Zuvor möchte das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen Sie jedoch noch auf zwei Aktivitäten aufmerksam machen:

Einladung an Schüler/innen: Gespräch mit EU-Kommissarin Thyssen am 29.09. in Eupen
EU-Kommissarin Marianne Thyssen besucht am 29. September die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) in Eupen. EUROPE DIRECT Aachen bietet 10 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe und einer Begleitperson die Möglichkeit, von Aachen aus an dem informativen Besuch der Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität teilzunehmen und sich aktiv mit Fragen einzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos und mit einem Mittagsimbiss im Kloster Heidberg verbunden.
Die Bewerbung erfolgt am besten so bald wie möglich beim EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Thyssen-Eupen

EUROPE DIRECT am Samstag beim Weltfest in Aachen
Wir möchten Sie herzlich einladen zum Weltfest am Sa. 20.06. von 14 bis 18 Uhr im Welthaus Aachen (Schanz).
Das Eine Welt Forum Aachen greift mit seinem Weltfest 2015 unter dem Motto "Wege zum guten Leben" Ideen und Initiativen einer neuen Politik auf. In diesem Zusammenhang wird auch das EUROPE DIRECT Informationsbüro an einem kleinen Infostand Hintergründe zum Europäischen Jahr der Entwicklungszusammenarbeit und zu Nachhaltigkeitsinitiativen der EU aufzeigen und ein kleines passendes Quiz anbieten.
Homepage: www.1wf.de/events/29-aachener-weltfest

Endlich Sommer - Apps und Tipps für Ihren Urlaub
Es ist Sommer und Millionen Europäer verreisen innerhalb und außerhalb der Europäischen Union. Auf einen Blick finden Sie bei uns zwei kostenlose EU-Reise-Apps für Ihr Smartphone sowie nützliche Hinweise zu Themen wie Krankenversicherung, Streitigkeiten mit dem Reiseveranstalter oder Reisen mit Haustieren und einen Überblick darüber, wie die EU Reisenden Hilfe und Unterstützung bietet.
Mehr Infos: http://bit.ly/Reisen15

In eigener Sache:

Öffnungszeiten von EUROPE DIRECT Aachen in den Sommerferien
In den Sommerferien vom 29.06. bis 11.08.2015 bleibt das EUROPE DIRECT Büro im Grashaus ausnahmsweise jeweils montags geschlossen.
Von Dienstag bis Freitag ist unser Team aber wie üblich für Sie da.
Schauen Sie doch mal vorbei oder schreiben uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !
Mehr Infos: http://bit.ly/Sommerferien-2015

Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

NRW fördert auch in 2016 Kulturprojekte in der Region Aachen
Eine gute Idee? Auf der Suche nach Kooperationspartnern in der Region Aachen oder in der Euregio? Noch keine Finanzierung? Mit der Regionalen Kulturpolitik (RKP) fördert das Land NRW Kulturprojekte, die das Profil der Region schärfen und nachhaltige Kooperationen und Vernetzungen schaffen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Kulturförderung-2016

Mit Meinungsverschiedenheiten positiv umgehen: Timmermanns spricht mit Religionsvertretern
Der erste Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans hat hochrangige Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften nach Brüssel eingeladen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Religionsdialog-2015

EU-Justiz- und Innenminister einigen sich auf Datenschutzreform
Die neue Datenschutzgrundverordnung soll Bürgern eine bessere Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten geben, das zersplitterte Datenschutzrecht in den 28 EU-Staaten auf hohem Niveau vereinheitlichen und sicherstellen, dass Internetunternehmen aus Drittstaaten europäisches Recht achten.
Mehr Infos: http://bit.ly/Datenschutzreform-2015

Erasmus+: neues Bürgschaftssystem macht Masterstudierende mobiler
In Zukunft können Hochschulabsolventen, die im Ausland einen Masterabschluss erwerben wollen, die ersten Darlehen im Rahmen der neuen Erasmus+-Bürgschaft für Masterstudierende in Anspruch nehmen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Master-Erasmus

Juncker: G7-Klimaziele dürfen keine Lippenbekenntnisse bleiben
Im Anschluss an den G7-Gipfel hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker das Bekenntnis der Staats- und Regierungschefs zur Begrenzung der Erderwärmung auf höchstens 2° Celsius begrüßt.
Mehr Infos: http://bit.ly/EU-Klima-G7

EU-Nachrichten Nr. 11 vom 18. Juni 2015

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. Sie können den Newsletter gern an Interessierte weiterleiten.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht Ihnen das Team von EUROPE DIRECT Aachen.

http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_11_2015web.pdf

Falls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein.

EuGH-Urteil zu Staatsanleihekäufen
EZB darf Euro-Länder unterstützen
Die Europäische Zentralbank (EZB) darf einem Euro-Land zu Hilfe kommen, das für Kredite an den Finanzmärkten überhöhte Zinsen zahlen muss. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das für diesen Zweck von der EZB vorbereitete, aber noch nie eingesetzte OMT (Outright Monetary Transactions)-Programm für vereinbar mit EU-Recht erklärt. Die EZB überschreitet damit nicht ihre währungspolitischen Befugnisse und verstößt auch nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung durch Notenbanken, urteilten die Richter.

KURZ UND KNAPP
Schengen-Abkommen
Seit 30 Jahren grenzenlos reisen

IM FOKUS
Sozialpolitik in der EU
Soziale Bedingungen und Leistungen für alle Menschen verbessern

Kooperation mit Lateinamerika
Partnerschaft "auf Augenhöhe"

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?

www.newsletter.europe-aachen.de

Sommerzeit - Einladungen, Tipps und Nachrichten
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 19.06.2015

Liebe Europa-Interessierte,

die Sommerferien rücken näher und viele freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Zuvor möchte das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen Sie jedoch noch auf zwei Aktivitäten aufmerksam machen:

Einladung an Schüler/innen: Gespräch mit EU-Kommissarin Thyssen am 29.09. in Eupen
EU-Kommissarin Marianne Thyssen besucht am 29. September die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) in Eupen. EUROPE DIRECT Aachen bietet 10 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe und einer Begleitperson die Möglichkeit, von Aachen aus an dem informativen Besuch der Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität teilzunehmen und sich aktiv mit Fragen einzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos und mit einem Mittagsimbiss im Kloster Heidberg verbunden.
Die Bewerbung erfolgt am besten so bald wie möglich beim EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Thyssen-Eupen

EUROPE DIRECT am Samstag beim Weltfest in Aachen
Wir möchten Sie herzlich einladen zum Weltfest am Sa. 20.06. von 14 bis 18 Uhr im Welthaus Aachen (Schanz).
Das Eine Welt Forum Aachen greift mit seinem Weltfest 2015 unter dem Motto "Wege zum guten Leben" Ideen und Initiativen einer neuen Politik auf. In diesem Zusammenhang wird auch das EUROPE DIRECT Informationsbüro an einem kleinen Infostand Hintergründe zum Europäischen Jahr der Entwicklungszusammenarbeit und zu Nachhaltigkeitsinitiativen der EU aufzeigen und ein kleines passendes Quiz anbieten.
Homepage: www.1wf.de/events/29-aachener-weltfest

Endlich Sommer - Apps und Tipps für Ihren Urlaub
Es ist Sommer und Millionen Europäer verreisen innerhalb und außerhalb der Europäischen Union. Auf einen Blick finden Sie bei uns zwei kostenlose EU-Reise-Apps für Ihr Smartphone sowie nützliche Hinweise zu Themen wie Krankenversicherung, Streitigkeiten mit dem Reiseveranstalter oder Reisen mit Haustieren und einen Überblick darüber, wie die EU Reisenden Hilfe und Unterstützung bietet.
Mehr Infos: http://bit.ly/Reisen15


In eigener Sache:

Öffnungszeiten von EUROPE DIRECT Aachen in den Sommerferien
In den Sommerferien vom 29.06. bis 11.08.2015 bleibt das EUROPE DIRECT Büro im Grashaus ausnahmsweise jeweils montags geschlossen.
Von Dienstag bis Freitag ist unser Team aber wie üblich für Sie da.
Schauen Sie doch mal vorbei oder schreiben uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !
Mehr Infos: http://bit.ly/Sommerferien-2015


Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

NRW fördert auch in 2016 Kulturprojekte in der Region Aachen
Eine gute Idee? Auf der Suche nach Kooperationspartnern in der Region Aachen oder in der Euregio? Noch keine Finanzierung? Mit der Regionalen Kulturpolitik (RKP) fördert das Land NRW Kulturprojekte, die das Profil der Region schärfen und nachhaltige Kooperationen und Vernetzungen schaffen.
Mehr Infos:
http://bit.ly/Kulturförderung-2016

Mit Meinungsverschiedenheiten positiv umgehen: Timmermanns spricht mit Religionsvertretern
Der erste Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans hat hochrangige Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften nach Brüssel eingeladen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Religionsdialog-2015

EU-Justiz- und Innenminister einigen sich auf Datenschutzreform
Die neue Datenschutzgrundverordnung soll Bürgern eine bessere Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten geben, das zersplitterte Datenschutzrecht in den 28 EU-Staaten auf hohem Niveau vereinheitlichen und sicherstellen, dass Internetunternehmen aus Drittstaaten europäisches Recht achten.
Mehr Infos: http://bit.ly/Datenschutzreform-2015

Erasmus+: neues Bürgschaftssystem macht Masterstudierende mobiler
In Zukunft können Hochschulabsolventen, die im Ausland einen Masterabschluss erwerben wollen, die ersten Darlehen im Rahmen der neuen Erasmus+-Bürgschaft für Masterstudierende in Anspruch nehmen.
Mehr Infos:
http://bit.ly/Master-Erasmus

Juncker: G7-Klimaziele dürfen keine Lippenbekenntnisse bleiben
Im Anschluss an den G7-Gipfel hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker das Bekenntnis der Staats- und Regierungschefs zur Begrenzung der Erderwärmung auf höchstens 2° Celsius begrüßt.
Mehr Infos: http://bit.ly/EU-Klima-G7


Außerdem senden wir Ihnen den Link auf die aktuellen EU-Nachrichten.

EU-Nachrichten Nr. 11 vom 18. Juni 2015

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. Sie können den Newsletter gern an Interessierte weiterleiten.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht Ihnen das Team von EUROPE DIRECT Aachen.

http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_11_2015web.pdf

Falls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein.


EuGH-Urteil zu Staatsanleihekäufen
EZB darf Euro-Länder unterstützen
Die Europäische Zentralbank (EZB) darf einem Euro-Land zu Hilfe kommen, das für Kredite an den Finanzmärkten überhöhte Zinsen zahlen muss. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das für diesen Zweck von der EZB vorbereitete, aber noch nie eingesetzte OMT (Outright Monetary Transactions)-Programm für vereinbar mit EU-Recht erklärt. Die EZB überschreitet damit nicht ihre währungspolitischen Befugnisse und verstößt auch nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung durch Notenbanken, urteilten die Richter.

KURZ UND KNAPP
Schengen-Abkommen
Seit 30 Jahren grenzenlos reisen

IM FOKUS
Sozialpolitik in der EU
Soziale Bedingungen und Leistungen für alle Menschen verbessern

Kooperation mit Lateinamerika
Partnerschaft "auf Augenhöhe"


Mit freundlichen Grüßen

das EUROPE DIRECT Team
i.A. Jonas Zink, Kim Heinrichs, Damian Jordan und Winfried Brömmel

EUROPE DIRECT
Informationsbüro Aachen
Fischmarkt 3 / Grashaus
52062 Aachen

Beratung:
Mo. - Do. von 12 bis 16 Uhr, Fr. von 10 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung
(in den Sommerferien montags geschlossen)

Tel.: +49 - (0)241 / 432 - 7627
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.europedirect-aachen.de
Facebook: www.facebook.com/europa.aachen
Twitter: www.twitter.com/ED_Aachen

Newsletter: www.newsletter.europedirect-aachen.de
Infomaterial: www.infomaterial.europedirect-aachen.de
Europa in der Schule: www.schule.europedirect-aachen.de
Die EU gebührenfrei anrufen: 00 800 6 7 8 9 10 11

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Wie geht die EU mit Flüchtlingen um?
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 21.05.2015

Liebe Europa-Interessierte,

"Der tragische Verlust von Menschenleben im Mittelmeer hat in ganz Europa Entsetzen ausgelöst", so der Erste Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans. "Unsere Bürger erwarten von den Mitgliedstaaten und den EU-Institutionen, dass sie dieser Tragödie Einhalt gebieten. Der Europäische Rat hat klar gesagt, dass wir eine europäische Lösung finden müssen, und zwar auf der Grundlage innereuropäischer Solidarität und in dem Bewusstsein, dass eine wirksame Migrationspolitik unser aller Aufgabe ist."

Die EU-Kommission hat somit am 13.05.2015 ihre Strategie für die künftige EU-Migrationspolitik vorgestellt. Die Migrationsagenda enthält sowohl Sofortmaßnahmen als Reaktion auf die Krisensituation im Mittelmeer wie auch einen neuen strategischen Ansatz für eine bessere Migrationssteuerung.
Ausführliche Infos: http://bit.ly/EU-Migration-2015

Unser Partner VHS Aachen zeigt in der Peterstraße 21-25 vom 26.05. bis 12.06.2015 passend zum Thema die Ausstellung 'Europa – was machst Du an Deinen Grenzen?!' Die kritische Ausstellung nimmt die Besucher mit an die Außengrenzen der Europäischen Union und zeigt beispielhaft die Situation in Fotos von Inge Heck-Böckler.

Zur Eröffnung der Ausstellung 'Europa – was machst Du an Deinen Grenzen?!' referieren Stefan Keßler vom Jesuitenflüchtlingsdienst aus Brüssel und Wolfgang Grenz (bis 2013 Generalsekretär von Amnesty International Deutschland) über die aktuelle Situation und über mögliche Perspektiven im Flüchtlingsschutz.
VHS Aachen, Freitag 29.05.2015, 19:00 - 21:00 Uhr
Eintritt frei, mehr Infos: http://bit.ly/Ausstellung-Europa-Grenzen

Termine von EUROPE DIRECT und Partnern

Fr. 29.05. - 19 Uhr, VHS Aachen:
Eröffnung der Ausstellung 'Europa – was machst Du an Deinen Grenzen?!'
Mehr Infos: http://bit.ly/Ausstellung-Europa-Grenzen

Mo. 08.06. - 19 Uhr, Eupen:
Diskussion 'TTIP: Go oder No-Go? Sie entscheiden!'
Chancen und Risiken des transatlantischen Freihandelsabkommens: Das Informationsbüro Europe Direct der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens organisiert einen meinungsbildenden Diskussionsabend. Dort können sich interessierte Bürger über die konkreten Chancen und Risiken des transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) informieren.
Mehr Infos: http://bit.ly/TTIP-Eupen

12.06. - 10 Uhr, Aachen:
Infoveranstaltung 'Leitmarktwettbewerb IKT.NRW in Aachen'
Die neue Förderperiode für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" (EFRE NRW) hat begonnen. In Aachen findet eine kostenlose Informationsveranstaltung für den Leitmarktwettbewerb IKT.NRW in Aachen statt. Angesprochen sind kleine und mittlere Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Mit dem Leitmarktwettbewerb "IKT.NRW" will das Land die Innovationskraft des Leitmarkts "Informations- und Kommunikationswirtschaft" stärken.
Mehr Infos: http://bit.ly/IKT-Aachen

Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen:

In eigener Sache: Praktikumsstelle bei EUROPE DIRECT frei
Das EUROPE DIRECT Informationsbüro der Stadt Aachen bietet jungen Erwachsenen während ihres Studiums die Möglichkeit, in einem Praktikum unsere serviceorientierte Informationsarbeit kennenzulernen. Für den Zeitraum 27.07. bis 09.10.2015 ist noch ein Praktikumsplatz frei (20 Stunden pro Woche). Bei Interesse sobald wie möglich melden.
Mehr Infos: www.praktikum.europedirect-aachen.de

Reden und Medienecho zur Karlspreisverleihung
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat am 14.05.2015 den Internationalen Karlspreis erhalten. Schulz habe sich als Vordenker um die Stärkung des Parlaments verdient gemacht, betonte das Direktorium des Karlspreises.
Hier können Sie wichtige Reden, Hintergründe und das große Medienecho nachlesen und Videos anschauen: http://bit.ly/KP-2015

Ausschreibung: junge EU-Seminar-Trainer/innen gesucht
Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa sucht für das Schulprojekt Europa Verstehen Seminartrainer/innen u.a. in NRW. Gesucht werden junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die Schüler/innen in EU-Kompakt-Kursen ein grundlegendes Verständnis europäischer Politik interaktiv vermitteln möchten.
Mehr Infos: http://bit.ly/EU-Training-2015

EU-Kommission will unnötige Bürokratie abbauen
Die EU-Kommission will die Auswirkungen von bestehenden und künftigen Rechtsvorschriften noch stärker unter die Lupe nehmen. Mit einer neuen Agenda für bessere Rechtsetzung soll gewährleistet werden, dass nur solche Vorschriften auf EU-Ebene beschlossen werden, die praxistauglich und für alle von Nutzen sind, ohne diejenigen zu überlasten, die sie befolgen müssen.
Mehr Infos: http://bit.ly/Buerokratieabbau-2015

Gespräche zwischen EU, Ukraine und Russland zum Assoziierungsabkommen
Bei einem Treffen in Brüssel haben EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin und der russische Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Alexej Uljukajew, erneut über die Umsetzung des Assoziierungs- und Freihandelsabkommen zwischen der EU und der Ukraine diskutiert.
Mehr Infos: http://bit.ly/Assoziierungsabkommen-EU-Ukraine

EU-Nachrichten Nr. 09 vom 21. Mai 2015

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. Sie können den Newsletter gern an Interessierte weiterleiten.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen wünscht Ihnen das Team von EUROPE DIRECT Aachen.

http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_09_2015web.pdf

Falls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein.

Darin u.a.:

EU-Strategie zum Umgang mit Migranten
Gemeinsames und solidarisches Handeln gefragt
In ganz Europa herrscht Entsetzen darüber, wie viele Menschen bei ihrer Flucht in die EU im Mittelmeer ertrunken sind. Doch den Schweigeminuten der EU-Staats- und Regierungschefs für die Opfer müssen nun rasch Taten folgen, meint die EU-Kommission. Sie schlug jetzt eine Strategie für den Umgang mit Flüchtlingen und Migranten vor. „Wir müssen dabei solidarischer untereinander sein“, mahnte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die EU-Staaten.

KURZ UND KNAPP
Badegewässer
Qualität 2014 weiter verbessert

IM FOKUS
Bürokratieabbau
Bestehende Vorschriften verbessern und "verschlanken"

Petersberger Klimadialog
Grundlagen für ein Globales Abkommen gelegt

Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?

www.newsletter.europedirect-aachen.de