• Europa-Veranstaltungen ab September
    EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 28.08.2018

    Liebe Europa-Interessierte,

    die Sommerferien gehen zu Ende. Das Team von EUROPE DIRECT Aachen meldet sich zurück und bietet wieder etliche gute Gelegenheiten, sich mit Europa und der EU zu beschäftigen.

    Los geht's beim 'Tag der Integration' am Sonntag im Eurogress mit unserem Infostand. Ein Besuch dieses bunten Fests lohnt sich!

    Am 18. September wird die erfolgreiche Reihe 'Europa am Dienstag' weitergeführt: Dr. Ines Soldwisch wird die Geschichte des Europäischen Parlaments anschaulich erläutern.

    Für das EU-Seminar mit Übernachtung in Brüssel Ende September sind kurzfristig noch vier Plätze frei geworden: letzte Chance, Anmeldung bis 7. September.

    Und dann hier schon ein Hinweis auf die dreiteilige Veranstaltungsreihe 'Meine Stimme zählt!' von Oktober bis Januar, in der wir zusammen mit EUROPE DIRECT aus Eupen mit Workshops und Diskussionen auf die Europawahlen 2019 vorbereiten. Interessensbekundungen und Anmeldungen, gerade auch von Schulen und Hochschulen, sind jetzt schon sehr willkommen.

    Weiterführende Links folgen hier:

    Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern:

    Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

    So. 02.09. - 12 Uhr: Infostand beim Tag der Integration
    Lebendig, tolerant und weltoffen: So präsentiert sich Aachen beim Tag der Integration im Eurogress. EUROPE DIRECT Aachen ist mit einem Infostand und vielfältige Information über EU-Bürgerrechte und EU-Politik dabei.
    Infos: https://bit.ly/Tag_der_Integration-2018

    Mi. 05.09. - 9 Uhr: Studienfahrt zur EASA in Köln
    +++ Anmeldung ist beendet +++

    Di. 18.09. - 19 Uhr: Vortrag über die Geschichte des Europäischen Parlaments
    Im Rahmen von 'Europa am Dienstag' wird Dr. Ines Soldwisch vom Historischen Institut der RWTH Aachen über die Geschichte des Europäischen Parlaments berichten: Wie wurde das Europäische Parlament eigentlich zu einem Parlament? Welche Vorstellungen und Wahrnehmungen prägten seine Abgeordneten gegenüber der europäischen Öffentlichkeit?
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Europaparlament_18-09-2018

    25. bis 27.09.: Europa-Seminar mit Fahrt nach Brüssel
    +++ noch vier freie Plätze +++
    Zusammen mit der Europäischen Akademie NRW bieten wir ein dreitägiges Informationsseminar zur Funktionsweise und Arbeit der Europäischen Union an. Die Seminargebühr beträgt 40,- Euro. Darin enthalten sind alle Seminarkosten, die Busfahrt nach Brüssel und die Übernachtung (im Einzelzimmer) mit Frühstück in Brüssel.
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EU-Seminar-2018

    Do. 27.09. - 19 Uhr: EU-Infoabend bei der VHS Aachen
    Die EU greift immer mehr in das alltägliche Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger ein. Doch wer macht eigentlich was in Brüssel? An diesem Abend bietet Winfried Brömmel, Leiter des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen, viele anschauliche Informationen.
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EU-Infoabend-2018

    Di. 09.10. - 14 Uhr in Eupen: 'Meine Stimme zählt!' - Veranstaltungsreihe zur Europawahl 2019
    Mit Blick auf die Europawahlen 2019 führt die EU-Kommission länderübergreifende Veranstaltungen und Bürgerdialoge durch. Damit junge Leute aus Belgien und Deutschland über die Zukunft der Europäischen Union ins Gespräch kommen, organisieren die EUROPE DIRECT Informationszentren von Eupen und Aachen in diesem Rahmen drei kostenlose Veranstaltungen inkl. Bustransfer.
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Meine_Stimme_zaehlt

    Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

    Ein neues Kapitel für Griechenland
    Für Griechenland endete im August das auf drei Jahre angelegte Stabilitätshilfeprogramm aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Damit sichert sich das Land seinen Platz im Euro-Währungsgebiet und in der Europäischen Union.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Neues-Kapitel-fuer-Griechenland

    Präsident Juncker erinnert an Niederschlagung des Prager Frühlings
    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am 21. August an den 50. Jahrestag des Endes des Prager Frühlings erinnert.
    Mehr Infos: http://bit.ly/PragerFruehling

    Roadtrip-Projekt: 12.000 km, 4 Routen, 1 Europa
    Nach einer viermonatigen Reise durch ganz Europa erreichte ein Roadtrip von acht jungen Europäern sein letztes Ziel: Berlin. Das Projekt ist eine Initiative der Generaldirektion für Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission.
    Mehr Infos: http://bit.ly/RoadtripProject

    Mitmachen lohnt sich: Online-Konsultationen der EU
    Sie haben an der öffentlichen Konsultation der EU zur Zeitumstellung teilgenommen? Sie würden gerne Ihre Meinung häufiger einbringen und einen Beitrag zur Zukunft und zur Politik der EU leisten? Dann werfen Sie doch einen Blick auf die vielen anderen Bürger-Konsultationen - die EU ist an Ihrer Meinung interessiert!
    Mehr Infos: http://bit.ly/Online-Konsultationen

    Grenzüberschreitende Praktika in der Euregio
    Ein Praktikum im Ausland? Das Projekt www.EUR.Friends eröffnet Teilnehmenden zwischen 18 und 25, die sich in der beruflichen Bildung befinden, die Möglichkeit, ein solches Praktikum zu beginnen. Die Organisation von über 700 grenzüberschreitender Praktika in der Euregio Maas-Rhein
    Mehr Infos: http://bit.ly/PratikaEuregio

     

    Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
    www.newsletter.europedirect-aachen.de 

     

  • EUROPE DIRECT Aachen wünscht schöne Sommerferien!
    EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 14.07.2017

    Liebe Europa-Interessierte,

    die Sommerferien sind da und für viele bedeutet Ferienzeit auch Reisezeit. Deshalb hat das Team von EUROPE DIRECT Aachen für Sie auf unserer Website eine Reihe von Informationen und Informationsquellen zusammengestellt, die Fragen zum Reisen im EU-Ausland beantworten.

    Eine wichtige Neuregelung, für die die EU lange gekämpft hat, ist seit dem 15.06.2017 die Abschaffung der Roaming-Gebühren, die beim Telefonieren und der Nutzung des mobilen Internets anfielen. Die SIM-Karten können nun ohne zusätzliche Gebühren in den EU-Mitgliedsländern genutzt werden. Das betrifft Anrufe aus dem EU-Ausland, SMS und auch das Datenroaming.

    Mehr Infos: http://bit.ly/Reisen-in-der-EU

     

    Schöne Sommerferien!

    Unser Team wünscht eine sonnige und erholsame Zeit. In den Sommerferien vom 17.07. bis 29.08.2017 ist das EUROPE DIRECT Büro jeweils nur von Montag bis Mittwoch geöffnet (und am Donnerstag und Freitag geschlossen). Ab dem 30.08.2017 gelten dann wieder die vollen Öffnungszeiten!

    Ausnahme: Am Mo. 17.07.2017 bleibt das EUROPE DIRECT Büro im Grashaus wegen einer Veranstaltung auch geschlossen.

     

    Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

    Juncker nach G20-Gipfel in Hamburg
    Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Ratspräsident Donald Tusk vertraten die Europäische Union auf dem G20-Gipfel am 7. -8. Juli in Hamburg. Juncker hat den Gipfel genutzt, um das anhaltende Engagement der EU für die Verteidigung unserer gemeinsamen Werte - Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit - weltweit einzutreten. "Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, um zu dem simplen Mittel des Protektionismus zurückzukehren", sagte Juncker am Freitag zum Auftakt des G20-Gipfels.
    Mehr Infos: http://bit.ly/juncker-g20-hamburg

    Soforthilfe für Flüchtlingsversorgung für Griechenland und Bulgarien
    Die EU-Kommission hat am 10. Juli, weitere Soforthilfe zur Verbesserung der Aufnahmebedingungen auf den griechischen Inseln und in Bulgarien bereitgestellt. Nach Griechenland fließen weitere 6,48 Mio. Euro, nach Bulgarien 1,22 Mio. Euro.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Fluechtlingsversorgung

    Strengere Grenzwerte zum Schutz der Arbeitnehmer
    Die EU-Kommission hat am 11. Juli die Einigung von EU-Parlament und Rat zur Festlegung neuer oder strengerer Arbeitsplatzgrenzwerte für mehrere krebserregende chemische Stoffe begrüßt, zum Beispiel den auf Baustellen verbreiteten Quarzfeinstaub.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Grenzwerte

    EU und Japan erzielen Grundsatzeinigung
    Die Europäische Union und Japan haben am Donnerstag, 06. Juli, eine grundsätzliche Einigung über die wesentlichen Elemente eines Wirtschaftspartnerschaftsabkommens erzielt. Nach vierjährigen Verhandlungen ist damit der Weg für eines der weltweit größten Handelsabkommen mit einem speziellen Bekenntnis zum Pariser Klimaschutzübereinkommen geebnet.
    Mehr Infos: http://bit.ly/EU_Japan

    Estland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft
    Zum 01. Juli 2017 hat Estland erstmalig den Vorsitz im Rat der Europäischen Union - kurz die EU-Ratspräsidentschaft - übernommen. Estland ist der erste Staat der Trio-Ratspräsidentschaft bestehend aus den Estland (Juli 2017 – Dezember 2017), der Bulgarien (Januar 2018 – Juni 2018) und Österreich (Juli 2018 – Dezember 2018).
    Mehr Infos: http://bit.ly/Ratspraesidentschaft_Estland

    Kroatien ab sofort Teil des Schengen-Informationssystems
    Ab Dienstag, 28. Juni, ist Kroatien mit dem Schengen-Informationssystem verbunden. Das Schengener Informationssystem (SIS) unterstützt die Kontrollen an den Außengrenzen der Länder des Schengen-Raums und die Zusammenarbeit der Strafverfolgungs- und Justizbehörden.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Schengen-Kroatien

     

    Neue Ausgabe der EU-Nachrichten

    Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.

    Flipbook:
    https://cdn.flipsnack.com/widget/v2/flipsnackwidget.html?hash=fdu9qtkxy&bgcolor=EEEEEE&t=1499953013

    PDF: https://ec.europa.eu/germany/file/eunachrichten122017webpdf_de

    Darin u.a.:

    G20-Gipfel und Handelsabkommen mit Japan
    EU vertritt ihre Werte auf globaler Ebene
    Die EU zählt zu den größten Wirtschaftsräumen der Welt. Da die Europäer ihre Wirtschaftspolitik miteinander abstimmen, haben die Vertreter der EU -Institutionen auch beim G20-Gipfeltreffen Sitz und Stimme. EU -Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, nutzen die Tage in Hamburg, um für die grundlegenden EU -Werte wie Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit einzutreten.

    Kurz & Knapp
    Kulturgüter aus Drittstaaten
    EU-Kommission will illegalen Handel unterbinden

    Im Fokus
    Migrationspolitik
    EU-Aktionsplan soll Italien entlasten

    Vergabe von EU-Beihilfen
    Neues Regelwerk soll Zugang zu Fördermitteln erleichtern

    Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
    www.newsletter.europedirect-aachen.de

     

  • Fahrt zur Europäischen Agentur für Flugsicherheit am 28.09.2017
    EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 23.08.2017

    Liebe Europa-Interessierte,

    viele Reisen werden mit dem Flugzeug gemacht. Wie aber wird die technische Sicherheit in der zivilen Luftfahrt in Europa organisiert?

    Das EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen bietet wieder eine kostenlose Exkursion zur Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Köln an. Die EASA steht im Mittelpunkt der Luftverkehrspolitik der Europäischen Union. Ziel ist die Förderung der höchstmöglichen gemeinsamen Sicherheits- und Umweltstandards in der Zivilluftfahrt.

    Sie können die spannende Arbeit der EASA vor Ort kennen lernen. Mit der Deutschen Bahn wird die Fahrt am Donnerstag 28.09.2017 gemeinsam von Aachen nach Köln gehen, wo der Sitz EASA in der ehemaligen Bundesbahndirektion am Rhein ist.

    Die Anzahl der Plätze für die Fahrt zur EASA sind aus organisatorischen Gründen auf 25 beschränkt.
    Weitere Informationen und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EASA_2017

     

    Medienworkshop für Regionaljournalisten am 09.10.2017

    Die digitale Zukunft der EU: Was heißt das für NRW und Aachen?
    Fakten, Hintergründe, Recherchetipps für Regionaljournalisten

    Welche Chancen bietet der Europäische Digitale Binnenmarkt Unternehmern und Verbrauchern? Welche Risiken sind zu beachten? Wie begleitet die EU diese Prozesse der Digitalisierung? Welche innovativen digitalen Geschäftsmodelle gibt es in Aachen?

    Diesen und weiteren Fragen wird auf den Grund gegangen bei einem kostenlosen Medienworkshop, den das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Kooperation mit dem EUROPE DIRECT Informationsbüro Aachen durchführt.
    Infos und Online-Anmeldung (nur für Journalisten): http://bit.ly/Medienworkshop-Aachen

     

    Schöne Rest-Sommerferien!

    Unser Team wünscht eine sonnige und erholsame Zeit. Noch bis zum Mittwoch, 29.08.2017 ist das EUROPE DIRECT Büro jeweils nur von Montag bis Mittwoch geöffnet (und am Donnerstag und Freitag geschlossen). Ab dem 30.08.2017 gelten dann wieder die vollen Öffnungszeiten!

     

    Weitere Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

    Air Berlin: Airline stellt Insolvenzantrag - Damit müssen Fluggäste jetzt rechnen
    Deutschlands zweitgrößte Fluglinie ist pleite. Ein entsprechender Antrag wurde am 15.08.2017 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg gestellt. In einer ersten Stellungnahme sicherte die Bundesregierung der Fluggesellschaft einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro zu, mit dem der Flugverkehr für die nächsten drei Monate gesichert sei. Was Reisende jetzt wissen müssen: Hinweise vom Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland (EVZ).
    Mehr Infos: http://bit.ly/Air_Berlin_Fluggaeste

    Kommission leitet Prüfung der geplanten Übernahme von Monsanto durch Bayer ein
    Die Kommission hat eine eingehende Prüfung eingeleitet, um die geplante Übernahme von Monsanto durch Bayer nach der EU-Fusionskontrollverordnung zu würdigen. Die Kommission ist besorgt darüber, dass der Zusammenschluss den Wettbewerb in Bereichen wie Pestiziden, Saatgut und agronomischen Merkmalen beeinträchtigen könnte.
    Mehr Infos: http://bit.ly/monsantobayer

    Fall Akhanli: Kommission vertraut auf Rechtsstaat in Spanien
    Nach der Haftentlassung des deutschen Autors Dogan Akhanli in Spanien hat die Europäische Kommission die Türkei vor einem Missbrauch internationaler Organisationen wie Interpol gewarnt. „Die Europäische Kommission hat volles Vertrauen in die spanischen Behörden, dass sie diesen Fall nach dem Gesetz behandeln. Glücklicherweise ist die EU auf Rechtsstaatlichkeit gegründet“, sagte ein Kommissionssprecher in Brüssel.
    Mehr Infos: http://bit.ly/fall-akhanli

    EU-Kommission prüft Bewerbungen um EU-Agenturen aus London
    23 Städte haben sich um die Ansiedlung der derzeit in London ansässigen Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) und der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) beworben. Da die Bewerbungsfrist Ende Juli abgelaufen ist, wird die EU-Kommission nun mit der Auswertung der Bewerbungen beginnen.
    Mehr Infos: http://bit.ly/agenturen-london

    Europäer sehen Zukunft der EU und Wirtschaftslage wieder optimistischer
    Eine wachsende Mehrheit der Deutschen und der Europäer schätzt die Zukunft der Europäischen Union positiv ein. Auch das Vertrauen in die Europäische Union wächst – es ist auf dem höchsten Stand seit 2010. Der Anteil der Europäerinnen und Europäer, die die Wirtschaftslage ihres Landes optimistisch beurteilen, ist deutlich gestiegen. Gleichzeitig ist die Unterstützung für den Euro so hoch wie seit 2004 nicht mehr.
    Mehr Infos: http://bit.ly/17-eurobarometer

    EU-Kommission genehmigt Beihilfen für schnelles Internet
    Die EU-Kommission hat Lösungen für Hochgeschwindigkeitsinternet in Deutschland gebilligt. Konkret wurden drei virtuelle Zugangsprodukte in Deutschland genehmigt, die die Nutzung der sogenannten Vectoring-Technologie in staatlich geförderten Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen ermöglichen. Dadurch kann die Netzanbindung in ländlichen Gebieten gefördert werden und gleichzeitig der Wettbewerb im Binnenmarkt erhalten bleiben.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Breitbandbeihilfe

    Legislativity - Ein Spiel zur EU
    Spielerisch erklärt das Brettspiel, wie der Gesetzgebungsprozess in der EU funktioniert, wer die einzelnen Akteure sind und welche Aufgaben bewältigt werden müssen, bevor ein Gesetz in Kraft treten kann. Ziel des Spiels ist für alle Spieler, ein Gesetz durchzubringen. Dabei kann auch eine plötzliche Räumung des Plenarsaals im Weg stehen.
    Mehr Infos: http://bit.ly/Legislativity

    Robert Moonen im Video bei 'Europe at eye level'
    Ein echtes Öcher Urgestein kommt im neuesten 'Europe at eye level'-Video zu Wort. Robert Moonen, Stadionsprecher und Verwaltungsratsmitglied des Traditionsvereins Alemannia Aachen, erzählt seine europäischen Anekdoten aus der Zeit, in der er in Eupen (Belgien) Schallplatten erwarb um diese in Aachen aufzulegen. Dann geht es noch um sechs Gewehre in einer Schießbude – lassen Sie sich überraschen.
    Mehr Infos und Videos: www.eyelevel.europedirect-aachen.de

    Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
    www.newsletter.europedirect-aachen.de

  • Liebe Europa-Interessierte,

    im Jahr 2019 stehen große Veränderungen bei der EU an, denn im Mai wird ein neues EU-Parlament gewählt. Für viele junge Menschen ist dies das erste Mal, dass sie ihre Stimme für Europa abgeben können. Mit der dreitätigen Veranstaltungsreihe 'Meine Stimme zählt!', die von Oktober bis Januar in Eupen und Aachen stattfindet, wollen wir (junge) Wählerinnen und Wähler für Europa begeistern. Interessensbekundungen und Anmeldungen, gerade auch von Schulen und Hochschulen, sind jetzt schon sehr willkommen. Es wird einen kostenlosen Bustransfer nach Eupen geben: http://bit.ly/Meine_Stimme_zaehlt

    Anfang des Jahres haben wir die Reihe 'Europa am Dienstag' gestartet, die nach der Sommerpause mit einem spannenden Vortrag weitergeführt wird: Dr. Ines Soldwisch wird die Geschichte des Europäischen Parlaments und die Bedeutung, die es heute hat, anschaulich erläutern. Weitere Informationen und Anmeldung: http://bit.ly/Europaparlament_18-09-2018

    Veranstaltungen von EUROPE DIRECT und Partnern:

    Alle Veranstaltungen unter www.termine.europedirect-aachen.de

    Di. 18.09. - 19 Uhr: Vortrag über die Geschichte des Europäischen Parlaments
    siehe oben
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Europaparlament_18-09-2018

    Do. 27.09. - 19 Uhr: EU-Infoabend bei der VHS Aachen
    Die EU greift immer mehr in das alltägliche Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger ein. Doch wer macht eigentlich was in Brüssel? An diesem Abend bietet Winfried Brömmel, Leiter des EUROPE DIRECT Informationsbüros Aachen, viele anschauliche Informationen.
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/EU-Infoabend-2018

    Di. 09.10. - 14 Uhr in Eupen: 'Meine Stimme zählt!' - Veranstaltungsreihe zur Europawahl 2019
    siehe oben
    Infos und Online-Anmeldung: http://bit.ly/Meine_Stimme_zaehlt

    Di. 09.10. – 19 Uhr: Vortrag "Mehr Demokratie wagen?! – Die EU und das Demokratiedefizit"
    Im Rahmen von 'Europa am Dienstag' wird Eva Onkels, Promovendin beim Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen, mit dem Publikum diskutieren: Der EU wird oft vorgeworfen, sie repräsentiere die Bürger nicht ausreichend, das vom Volk gewählte Parlament habe zu wenig Rechte. Doch ist dem so? Gibt es ein Demokratiedefizit in der EU? Sollte das Parlament überhaupt mehr Macht erhalten?
    Infos und Anmeldung: http://bit.ly/Demokratiedefizit_09-10-2018


    Nachrichten von EUROPE DIRECT Aachen

    Europa für Einsteiger – Ein Klassiker in Neuauflage
    Der Klassiker der EU-Lehrmaterialien ist wieder verfügbar und hilft Schülerinnen und Schülern, die Geschichte, Politik und die Auswirkungen der Europäischen Union auf den eigenen Alltag zu verstehen. Es kann ab sofort bei uns im Klassensatz bestellt werden.
    Mehr Infos: http://bit.ly/EuropaEinsteiger

    Rede zur Lage der Union 2018
    Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker‚ hat am 12. September 2018 vor den Mitgliedern des Europäischen Parlaments in Straßburg seine Rede zur Lage der Union gehalten.
    Mehr Infos: http://bit.ly/LagederUnion2018

    Neue Bürgerinitiative gegen Käfighaltung
    Am 11. September 2018 registrierte die Europäische Kommission eine neue Bürgerinitiative. Ziel der Bürgerinitiative ist es, die „unmenschliche Behandlung von Nutztieren“ zu beenden, die in Käfigen gehalten werden. Die Organisatoren fordern die Kommission auf, Rechtsvorschriften vorzuschlagen, um unter anderem Folgendes zu verbieten: Käfige für Legehennen, Kaninchen, Junghennen und Gänse sowie Abferkelbuchten und Kastenhaltung von Sauen, Kastenhaltung und Einzelboxen für Kälber, soweit nicht bereits verboten.
    Mehr Infos: http://bit.ly/EndtheCageAge

    Neues Selbsthilfe-Tool für Verbraucher
    Ihr Flug ist ausgefallen? Der Fernbus verspätet? Das Gepäck verlorengegangen? Sie hatten einen Unfall mit einem Mietwagen? Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland hat ein neues Tool online gestellt.
    Mehr Infos: http://bit.ly/VerbraucherOnlineTool

    Mittel für Strukturreformen
    Am 11. September hat das Europäische Parlament über die Aufstockung des Budgets für das Programm zur Unterstützung der Strukturreform um 80 Mio. Euro abgestimmt. Das Unterstützungsprogramm für die Strukturreform ist Teil des Vorschlagspakets der Europäischen Kommission 2017 zur Vertiefung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion.
    Mehr Infos: http://bit.ly/StrukturreformMittel

    Neue Ausgabe der EU-Nachrichten

    Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.

    https://ec.europa.eu/germany/sites/germany/files/docs/eu_nachrichten_15_2018web.pdf

    Darin u.a.:

    Junckers Rede zur Lage der EU
    Europäische Souveränität ist gefragt
    Die internationale Weltordnung, innerhalb derer die Europäische Union wachsen und eine Rolle als Garant des Friedens in Europa spielen konnte, gerät zunehmend durcheinander. Das hob EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in seiner „Rede zur Lage der EU “ hervor.

    Kurz & Knapp
    Rechtsstaatlichkeit
    Europaparlament leitet Verfahren gegen Ungarn ein

    Im Fokus
    Sommerzeit
    Kommission empfiehlt Ende der Uhrenumstellung

    Migrationspolitik
    Weitere Vorschläge zur Reform des EU-Asylrechts


    Interesse am EUROPE DIRECT Aachen Newsletter?
    www.newsletter.europedirect-aachen.de