• Start des Projekts #Eureact

    EU Flagge Menschen 300Junge Menschen begeistern sich nach wie vor für Europa, auch wenn manchmal ihr Engagement nicht so richtig zu sehen ist. Doch Veranstaltungen wie "Pulse of Europe" zeigen, es gibt sie noch, die Begeisterung für Europa. Nun haben die Schwarzkopf-Stiftung aus Berlin und die Medienagentur vomhörensagen aus Bremen ein gemeinsames Videoprojekt gestartet, dass insbesondere junge Menschen zeigt, die sich für Europa engagieren.

    Wöchentlich gibt es unter dem Titel #Eureact ein neues Video über diese Jugendlichen, die besonderes europäisches zivil oder politisches Engagement zeigen. Los geht es mit Katja und ihrem Projekt theeuropeanmoment.

    Zu jedem Video können Interessierte im Netz fragen stellen und/oder Kommentare hinterlassen. In einem zweiten Video werden diese von den Jugendlichen aufgegriffen und sich mit der Kritik, den Anregungen und den Kommentaren auseinandergesetzt. 

    Unterstütztung erhält das Projekt unter anderem vom Europapunkt Bremen.

  • Video: Robert Moonen

    Robert Moonen - und das Gewehr in Eupen

    Robert Moonen, Stadionsprecher und Verwaltungsratsmitglied des Traditionsvereins Alemannia Aachen, erzählt uns seine europäische Anekdote aus Eupen / Belgien und wo damals die Platten herkamen, die er in den Aachener Clubs auflegte.

    Alle Videos unter: www.eyelevel.europedirect-aachen.de

  • Video: Sabine Verheyen

    'Europe at eye level'

    Sabine Verheyen, Europaabgeordnete der Stadt Aachen, berichtet von ihrer Kindheit in der Grenzregion und erklärt, dass Zollbeamte doch Humor haben.

    Alle Videos unter: www.eyelevel.europedirect-aachen.de

  • Video: Was bedeutet dir Europa?

    Junge Studierende aus Warschau erzählen in diesem Video, was für sie Europa bedeutet. Abseits der europakritschen PiS Partei in Polen gibt es viele junge Menschen, die Europa als Chance sehen besser zu leben.

    Alle Videos unter: www.eyelevel.europedirect-aachen.de

  • Videoprojekt: EU60 stories

    Flaggen 28 EU Staaten 400Vor 60 Jahren wurden die Verträge von Rom unterzeichnet. Diese Verträge sind eine der Grundlagen für die EU wie wir sie heute kennen. Es gibt vieles, auf das die EU stolz sein kann: seit 70 Jahren sichert die EU den Frieden, sie ist die beliebteste Urlaubsregion der Welt und bietet 500 Millionenen Menschen eine Heimat.

    Die EU sorgt für einen verbesserten Handel zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten, mit Programmen für Erasmus+ für grenzübergreifende Bildung in jedem Alter und hat dazu beigetragen, dass sich die Menschen in Europa immer näher gekommen sind.

    Das die Europäische Union ganz konkreten Einfluss auf die Menschen hat, zeigt nun das Projekt "EU60 stories". Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Alters, mit ganz verschiedenen Lebenswegen und Bildungswegen berichten über ihre Erfahrungen mit Europa. Zu den meisten Videos gibt es Untertitel.