EUROPE DIRECT Aachen

pulse of europe aachen 300Das Thema Europa ist durch die Flüchtlingskrise und den Brexit mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Parteien, welche die EU als Ganzes in Frage stellen und damit auch die Werte wofür sie steht, haben überall in der EU Zulauf. Damit nicht die Gegner der EU den Ton der Debatte bestimmen, treffen sich seit Frühjahr diesen Jahres überall in der EU Bürger zu Kundgebungen "pro Europa".

Die bekannteste Bürgerbewegung dieser Art ist  "Pulse of Europe", welche sich für eine aktive Demokratie, für Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte, Grundrechte, Frieden und Freiheit einsetzt. Sie ist dabei in 21 europäischen Ländern vertreten. Jeden ersten Sonntag im Monat um 14:00 gibt es Veranstaltungen in vielen europäischen Städten. Es gibt fest eingeplante Redebeiträge, aber auch engagierte Zuschauer kommen zu Wort. Mit Infoständen und Kundgebungen wird Präsenz gezeigt. Ziel ist es die Idee Europa zu erhalten und Missstände aufzuzeigen und zu beheben.


In Deutschland sind aktuell die Koalitionsverhandlungen von CDU, FDP, und Bündnis 90/ Die Grünen ein großes Thema für "Pulse of Europe". Die derzeitigen Gespräche beinhalten zwar ein Bekenntnis zu einer starken und geeinten EU, beziehen sich aber nur sehr unkonkret auf Probleme und Missstände sowie deren Lösung. Dieses Thema wird auch zentraler Gegenstand der nächsten Veranstaltung in Aachen am 5. November um 14:00 am Elisenbrunnen sein. Auch dort wird es möglich sein, Redebeiträge von maximal drei Minuten zu halten. Es besteht die Möglichkeit sich vorab für Redebeiträge anzumelden, eine Garantie auf einen Platz gibt es allerdings nicht.

Beiträge zum Thema

  • Europa in der Region: EU-finanzierte Projekte
    Mit der neuen von der EU-Kommission gestarteten Plattform "Kohesio" sind Informationen über EU-geförderte Projekte in Ihrer Stadt oder Region nur noch wenige Klicks entfernt. Die neue Plattform informiert über mehr als...
  • Karlspreis 2022 geht an Bürgerrechtlerinnen
    Der Karlspreis 2022 geht an die belarussischen Bürgerrechtlerinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und Veronica Tsepkalo Die belarussischen Bürgerrechtlerinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und...
  • Neue Website: "Das tut die EU für mich"
    Sie shoppen gerne im Internet? Sie essen gerne Meeresfrüchte? Sie möchten gerne WLAN im öffentlichen Raum nutzen? Sie besitzen ein Smartphone? Sie fahren gerne mit der Bahn und essen gerne Honig? Dann profitieren Sie,...