21 10 09 Grashausfest 300Die Nutzer des Grashauses hatten von 11 bis 17 Uhr im Hof des Grashauses zum Europafest eingeladen und verzeichneten damit bei schönem Sonnenschein über 600 Besucher*innen.

Im Frühjahr 2021 ist die Stadt Aachen zum fünften Mal in Folge von der EU-Kommission als Trägerin eines EUROPE DIRECT Informationszentrums ausgewählt worden. 2005 startete das Informationsbüro im Haus Löwenstein, im Januar 2015 zog EUROPE DIRECT in das Grashaus, der Station Europa der Route Charlemagne. Daneben waren auch zahlreiche andere Initiativen und Organisationen vor Ort, die sich auf vielfältige Weise mit Europa und der EU beschäftigen.

21 10 09 Europafest 3An Infoständen mit ausführlichem Infomaterial über Europa und die EU sowie bei spannenden Interviews mit Europa-Aktiven konnten die Besucher*innen ihr Wissen über Europa erweitern. Auch der Europa-Wunschbaum, an dem Wünsche für die Europapolitik formuliert werden konnten, war erneut aufgestellt. Die Aktion ist eine Kooperation des EUROPE DIRECT Aachen mit Görg Wolle und der Aachener Künstlerin Monika Nordhausen. Die gesammelten Wünsche wurden nach der Veranstaltung an die Europaabgeordneten der Region Aachen übergeben.

21 10 09 Europafest 4In mehreren Interview-Runden wurde nicht nur das Grashaus mit seinen Angeboten vorgestellt, es ging ferner auch im Europa-Initiativen in Aachen (Europa-Union, JEF, AEGEE-Aachen und Pulse of Europe). In einer anderen Gesprächsrunde, die von Eva Onkels moderiert wurde, lobte das Mitglied des Europaparlaments Daniel Freund die Aktion Europa-Wunschbaum und erläuterte die Konferenz zur Zukunft Europas. Die gelebte Europa "im Kleinen" innerhalb der Euregio Maas-Rhein stellten die Vertreter vom Grenzinfopunkt, dem Projekt für Willkommenskultur "YouRegion" und von der EVTZ Euregio Maas-Rhein vor.

21 10 09 Europafest 5Die sechs Führungen durch das Grashaus waren schnell ausgebucht, zudem gab es gratis Kaffeespezialitäten von Café Helmut sowie die Möglichkeit der Mitnahme eines gratis T-Shirts mit dem Grashaus-Vogel, welcher vor Ort auf das T-Shirt gedruckt wurde. Den ganzen Tag über hatten die Besucher*innen dabei die Möglichkeit der Teilnahme an einem EU-Quiz, wo sich die mittlerweile benachrichtigten Gewinner über tolle Preise freuen konnten. Und auch für die kleinsten Teilnehmenden war mit einem Kinder-Maltisch sowie einer Button-Maschine gut gesorgt.

Eine Zusammenfassung wird auch auf die Plattform der Konferenz zur Zukunft Europa hochgeladen, siehe https://ogy.de/Zukunftskonferenz.

 

Wir nutzen wenige Cookies auf dieser Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie z.B. die Einbettung von YouTube-Videos.