ARD-Europamagazin: Was tut die EU für mich und Besuch bei EUROPE DIRECT Aachen

Am vergangenen Wochenende wurde ein Beitrag im Europamagazin der ARD gesendet, darüber, was die EU für einen selbst tut. Am Ende des Beitrages kam auch Winfried Brömmel, Leiter des EUROPE DIRECT Informationszentrums Aachen zu Wort und es wurden einige Bilder aus den Räumlichkeiten im Grashaus gezeigt. Der Beitrag ist in der ARD-Mediathek verfügbar und zudem gibt es auf der Webseite der Tagesschau einen Nachrichtenartikel dazu.

Karlspreis 2024: Zur heutigen Verleihung und dem EUROPE-DIRECT-Infostand

Der Internationale Karlspreis zu Aachen wird heute ab 11:15 Uhr an den Präsidenten der Konferenz der europäischen Rabbiner (CER), Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt, und die jüdischen Gemeinschaften in Europa verliehen. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Albaniens Ministerpräsident Edi Rama werden die Festreden halten. EUROPE DIRECT Aachen ist schon seit gestern mit einem Informationsstand auf dem Katschhof vertreten.

Europäischer Karlspreis für die Jugend 2024

Jugendkarlspreis 2024 geht an Projekte aus Litauen, Frankreich, und Deutschland

Die Gewinner*innen 2024 sind eine litauische Kampagne zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, eine französische Plattform zur Stärkung junger Menschen und deutscher Bildjournalismus über Europa.

Europa spüren: Fördermöglichkeiten für grenzüberschreitende Bildungsexkursionen

Die Förderung der europäischen Verständigung und die Begeisterung junger Menschen für die Vielfalt Europas sind in Anbetracht der aktuellen Europawahl 2024 wichtiger denn je. Aus diesem Grund hat das Bildungsbüro der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit der Landesinitiative Europa-Schecks das Projekt "Europa spüren" ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, im Jahr 2024 über 1000 Jugendliche Europa hautnah erleben zu lassen.

Pulse of Europe: Kampagnenstart am 05.05.2024 in Aachen

In weniger als sechs Wochen beginnen die Europawahlen, die in Deutschland am 9. Juni stattfinden. Wie vor fünf Jahren will Pulse of Europe ihre Mitmenschen für die Bedeutung dieser Wahl sensibilisieren, bevor es zu spät ist: Angefangen bei den jungen Menschen, die zum ersten Mal wählen dürfen, bis hin zu all jenen, die zwar grundsätzlich proeuropäisch eingestellt sind, aber die Gefahr für unsere Demokratie nicht ernst genug nehmen. Sie alle möchte Pulse of Europe darin bestärken, dass es sich lohnt, am großen Friedensprojekt Europa festzuhalten, damit sie am Wahltag nicht zu Hause bleiben und so nationalistischen, destruktiven Kräften das Feld überlassen. Pulse of Europe's Botschaft ist: Es kommt auf jede Einzelne und jeden Einzelnen an.

Studentische Assistenz gesucht

Das EUROPE DIRECT Informationszentrum der Stadt Aachen sucht eine studentische Assistenz (w/m/d) für 10 Wochenstunden.
Bewerbungsfrist verlängert bis 09.05.2024.

Einladung zur Verleihung des Jugendkarlspreises

Zwei Tage vor der Verleihung des Internationalen Karlspreises an den Präsidenten der Europäischen Rabbinerkonferenz, Pinchas Goldschmidt, und die jüdischen Gemeinschaften in Europa - als Zeichen gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben auf unserem Kontinent - vergeben das Europäische Parlament und die Karlspreisstiftung den Europäischen Karlspreis für die Jugend.

EU-geförderte Projekte in der Städteregion Aachen

Fragen Sie sich auch manchmal, was Sie eigentlich von der Europäischen Union haben? Wir zeigen Ihnen hier einige Projekte aus dem Raum Aachen, die von EU-Förderungen profitieren!

Europäischer Jugendkarlspreis: die nationalen Gewinner*innen 2024

Die 27 nationalen Gewinnerprojekte des Europäischen Jugendkarlspreises stehen fest. Verliehen wird die Auszeichnung "Europäischer Jugendkarlspreis" an Projekte, welche Demokratie, Teilhabe und europäische Verständigung fördern und unter der Leitung junger Menschen zwischen 16 und 30 Jahren stehen. Damit soll der Beitrag der jungen Menschen zur aktiven Gestaltung Europas und der Stärkung einer gemeinsamen europäischen Identität sowie der europäischen Demokratie gewürdigt werden.

EU-geförderter Workshop in Aachen über Jugend und Politik

Die Arbeitsgemeinschaft „Alliance4Europe“ kommt am 11. März 2024 mit ihrem kostenlosen Workshop „Born in EU“ zu uns nach Aachen. Ziel des Workshops ist es, junge Wähler*innen für die Europawahl zu begeistern und ihre Ideen der Politik zur Verfügung zu stellen.

Europatag für Studierende in Aachen zur Europawahl

Die Europäische Union steht derzeit einer Vielzahl von Herausforderungen und Problemen gegenüber. Angesichts der näher rückenden Europawahl im Juni 2024, die von populistischen Parteien genutzt wird, um zu polarisieren, gilt es konstruktiv und an Lösungen orientiert die Frage zu beantworten: Welches Europa wollen WIR sein?

Ihre Meinung zählt: EU-Vorschriften vereinfachen!

Sie möchten sich in der Europäischen Union einbringen? Sie möchten die Zukunft der EU mitgestalten? Auf der Plattform "Ihre Meinung zählt" können Sie sich zu neuen EU-Strategien und geltenden Rechtsvorschriften äußern. Außerdem können Sie während des ganzen Jahres 2024 Vorschläge zur Vereinfachung und Modernisierung bestehender Rechtsvorschriften und zur Verringerung des Verwaltungsaufwands einreichen.

Karlspreisträger 2024: Pinchas Goldschmidt und die jüdischen Gemeinschaften in Europa

Der Internationale Karlspreis zu Aachen wird 2024 an den Präsidenten der Konferenz der europäischen Rabbiner (CER), Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt, und die jüdischen Gemeinschaften in Europa verliehen.

Der Europäische Karlspreis für die Jugend – für alle sehr engagierten jungen Europäer*innen

Der Europäische Jugendkarlspreis wird an Projekte junger Menschen verliehen, die die europäische und internationale Verständigung fördern. Mit dem Preis wird die tagtägliche Arbeit junger Menschen in ganz Europa zur Stärkung der europäischen Demokratie gewürdigt und ihre aktive Beteiligung an der Gestaltung der Zukunft Europas gefördert. Bewirb dich jetzt!

Weihnachtspause bis 3. Januar 2024

Liebe Europa-Interessierte,

das Team von EUROPE DIRECT Aachen bedankt sich bei allen, die in diesem Jahr an unseren Veranstaltungen teilgenommen oder unseren Service in Anspruch genommen haben. Zudem gilt der Dank allen Helfer*innen und Veranstaltungspartnern für die gemeinsamen Aktivitäten, die Sie hier im Rückblick sehen können.

Das größte Thema im ersten Halbjahr 2024 wird sicherlich die Europawahl sein, die am 9. Juni stattfindet.
Alle Infos und Veranstaltungen dazu bei uns unter: www.europa-wählen.de

Das gesamte Team wünscht allen schöne Weihnachtstage und einen guten Übergang ins neue Jahr!
Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Das EUROPE DIRECT Zentrum geht ab dem 22. Dezember in die Weihnachtspause.
Wir sind ab dem 4. Januar wieder für Sie da.

„Small Change for Europe“: Förderung kleiner Europaprojekte

Im Rahmen des Projekts „Small Change for Europe" unterstützt die Toepfer Stiftung kleinere Initiativen, die sich mit Europa und europäischen Themen befassen.

Aachen als Vorreiter für Klimaneutralität

Als Teil der EU-Mission „100 Climate-Neutral and Smart Cities by 2030“ hat die Stadt Aachen sich zum Ziel gesetzt, Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen.

DiscoverEU: neue Bewerbungsrunde gestartet

Mehr als 36.000 junge Europäerinnen und Europäer, darunter über 6.200 aus Deutschland, erhalten die Chance auf ein kostenloses Zug-Reiseticket. Wer sich erfolgreich beworben hat, kann ab März 2024 für 30 Tage durch Europa reisen. Bis Ende Mai 2025 können die Tickets genutzt werden.

#2024Voices - 2024 Stimmen für die Zukunft Europas!

Was bedroht unsere Demokratie? Wie muss sich die Wirtschaft verändern? Wie sieht eine nachhaltige Zukunft aus? Im Vorfeld der Europawahlen im nächsten Jahr sammelt Debating Europe in sieben europäischen Ländern Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Klima, Demokratie, Wirtschaft und Sicherheit.

Europäische Mobilitätswoche 2023

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Aachen wieder zur Europäische Mobilitätswoche (EMW) ein. Im Zeitraum vom 16. bis 22. September nehmen in ganz Europa Kommunen an der Aktionswoche für nachhaltige Mobilität teil.