Unser Newsletter: EUROPE DIRECT Infomails

Unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, genannt "Infomail", versenden wir ca. 1-3 Mal pro Monat.

Darin finden Sie aktuelle Entwicklungen der EU-Politik, (eu)regionale Neuigkeiten und Einladungen zu unseren Veranstaltungen z.B. Europa am Dienstag, Mein Europa oder kostenlose Studienfahrten.

Die Europawahl im Blick
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 02.04.2024
 
Liebe Europa-Interessierte,

das Karlspreis-Rahmenprogramm bietet nach den Osterferien wieder eine Fülle an Veranstaltungen. Direkt zu Beginn lädt die Karlspreisstiftung am 10. April zu Vortrag und Gespräch mit Dr. Felix Klein ein. EUROPE DIRECT hat am 10. und am 16. April ebenfalls interessante Gäste, unter anderem Hanna Veiler, die "Frau Europas 2024". Zudem können Sie sich ab dem 10. April zur beliebten Brüsselfahrt zum Tag der offenen EU-Insititutionen anmelden.

Auch die Europawahl am 9. Juni rückt mehr in den Vordergrund.
Am 23. April spricht der Historiker und Politologe Siebo Janssen in Würselen über die Europawahl. Einen Tag später können Sie sich im Grashaus über die Europawahl und die Möglichkeiten des eigenen Engagements für ein demokratisches Europa informieren: Wie können wir gemeinsam für eine hohe Wahlbeteiligung bei der Europawahl sorgen? Am 29. April veranstaltet die Karlspreisstiftung eine Spitzenkandidatendebatte zur Europawahl sowie einen Poetry-Slam im Capitol Kino.

Künstliche Intelligenz - wohin steuert Europa?
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 05.03.2024
 
Liebe Europa-Interessierte,

dem EU-Gesetz über künstliche Intelligenz (englisch AI Act) stimmten im Februar 2024 alle Mitgliedsländer der EU zu. Nach Ostern werden Parlament und Ministerrat abschließend darüber beraten, dann könnte es noch vor der Europawahl 2024 in Kraft treten. Nach China wäre die EU dann die zweite wichtige Instanz in der Welt, die eine umfassende KI-Regulierung hätte.

Bei 'Europa am Dienstag' geht es am 19.03. um dieses aktuelle Thema künstliche Intelligenz (KI): Referent Prof. Dr. Bastian Leibe von der RWTH Aachen wird nicht nur seine KI-Forschung der "Computer Vision" vorstellen, sondern auch auf das KI-Gesetz der EU eingehen.

Letzte Chance für eine Studienfahrt nach Straßburg:
Noch bis Ende März läuft die Anmeldung für eine interessante Fahrt nach Straßburg, welche von Kooperationspartnern im Juni 2024 durchgeführt wird.

Europa in Plakaten
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 14.02.2024
 
Liebe Europa-Interessierte,

2024 hält einige europäische Highlights bereit: Ab Mitte Juni 2024 findet nicht nur die Fußball-Europameisterschaft statt, kurz vorher werden auch die über 700 Abgeordneten des Europäischen Parlaments neu gewählt. Nicht ganz zufällig lautet das Semestermotto der Aachener Volkshochschule (VHS) deshalb 'Perspektive Europa'. Zum Semesterauftakt sowie zur Eröffnung einer Europaplakate-Ausstellung von Designstudierenden kommt die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Katarina Barley am 17.02. nach Aachen, um ihre Sicht auf die Perspektiven Europas zu erläutern und sich im Anschluss Diskussionsfragen zu stellen.

Am 20.02. diskutieren wir bei 'Europa am Dienstag' mit dem erfahrenen Journalisten und EU-Korrespondenten Eric Bonse die Herausforderungen für den belgischen EU-Vorsitz. Seit Beginn des Jahres hat das Königreich die halbjährlich wechselnde EU-Ratspräsidentschaft inne. Während dieser Zeit will Belgien die EU durch die Europawahl führen, eine strategische Reformplanung vorantreiben und das soziale Europa stärken. Können diese Vorhaben gelingen?

In eigener Sache: Wir versenden diesen Newsletter ab jetzt aus technischen Gründen über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihre Anfragen richten Sie gerne weiterhin an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Europa im neuen Jahr 2024
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 15.01.2024
 
Liebe Europa-Interessierte,

hoffentlich sind Sie gut ins neue Jahr gekommen. EUROPE DIRECT Aachen lädt wieder zu Veranstaltungen ein: Los geht's mit einem Rückblick auf das überraschende Ergebnis der Parlamentswahlen im November in den Niederlanden und den damit verbundenen Rechtsruck. Einen Tag später zeigt uns die Studentin Tiko Lagvilava ihr Heimatland Georgien. Testen Sie Ihr Wissen bei einem interaktiven Quiz dazu!

Übrigens: Wer etwas für die Demokratie tun möchte, sollte sich jetzt als Wahlhelfer*in bei den Europawahlen am 9. Juni registrieren. Wie bei jeder Wahl benötigt die Stadt Aachen wieder rund 2.300 ehrenamtliche Wahlhelfer*innen.

'Europa im Wandel' - am 5. Dezember
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 01.12.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

2023 neigt sich dem Ende zu. Damit geht erneut ein schwieriges Jahr zuende. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und das bedrückende Geschehen in Israel und Nahost stellen die europäische Gemeinschaft auf die Probe. Im November kam auch noch die Nachricht, dass bei den Parlamentswahlen in den Niederlanden eine europaskeptische Partei die meisten Stimmen bekam. Verfallen wir angesichts der Krisen und Herausforderungen in alte, konservative Denkmuster?

Bei unserer abschließenden Veranstaltung der Reihe 'Europa am Dienstag' betrachten wir mit Prof. em. Max Kerner die Auswirkungen der Krisen auf die gemeinsame europäische Identität und Kultur. Im Januar setzen wir die Reihe mit einer Analyse der niederländischen Parlamentswahl fort.

Vom 22.12. bis 02.01. macht das EUROPE DIRECT Informationszentrum Aachen Weihnachtspause. Wir sind für Sie wieder ab dem 03.01.2024 im Grashaus erreichbar.
Das Team von EUROPE DIRECT Aachen wünscht eine schöne Weihnachtszeit!

Europäischer Herbst
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 09.11.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

der November geht vollgepackt mit interessanten Veranstaltungen weiter! Bei 'Europa am Dienstag' geht es am 14.11. um ein spannendes Thema aus unserem Alltag in der Euregio Maas-Rhein: Wir betrachten den grenzüberschreitenden ÖPNV in der Euregio Maas-Rhein. Da werden Sie bestimmt viele Fragen haben ...

In der Reihe 'Mein Europa' ist am 22.11. Polen an der Reihe: Izabela Szymańska zeigt uns ihr Land und ihre Heimatstadt Wrocław. Einen Tag darauf findet wieder unser kostenloser Infoabend "Laufbahn Europa" statt. Heike Gras vom Europäischen Amt für Personalauswahl erklärt, wie man bei EU-Institutionen Karriere machen kann.

Veranstaltungshinweis: Die Karlspreisstiftung, WDR 5 und der Kulturbetrieb der Stadt Aachen laden Sie herzlich zur Live-Diskussion über Europa ein: "Was für ein Theater - Europa auf der Bühne" am 20. November um 19 Uhr im Ludwig Forum.

Auftakt zur Europawahl 2024
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 24.10.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

das Wort des Jahres 2022 "Zeitenwende" beschreibt noch immer die aktuelle geopolitische Situation in Europa. Angesichts des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine befassen wir uns in einer Diskussionsrunde am 02.11. mit der europäischen Sicherheitspolitik.

Und wer macht in Europa die Politik? Das Europäische Parlament! Im Vorfeld der Europawahlen am 9. Juni 2024 zeigt Ihnen Ingo Espenschied in einer multimedialen Live-Dokumentation die Geschichte und Arbeitsweise des Europaparlaments auf. Seien Sie am 08.11. im Apollo-Kino dabei und erleben Sie europäische Demokratie! Die ersten einhundert angemeldeten Personen erhalten im Apollo-Kino ein Freigetränk.

Veranstaltungshinweis: Die Karlspreisstiftung und der NRW-Europaminister laden Sie ein, beim Karlspreis Europa Summit am 17.11. ab 17 Uhr im Krönungssaal über die Zukunft Europas zu diskutieren.

Nicht verpassen: Bis 30.10. läuft noch die Anmeldung zur kostenlosen Studienfahrt zum Europäischen Gerichtshof am 17.11..

Europa-Veranstaltungen über Demokratie und mehr
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 10.10.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

Demokratie ist ein hohes Gut. In nächster Zeit können Sie sich über unterschiedliche Aspekte von Demokratie informieren:
Schon morgen diskutiert die Europa-Union online über die aktuelle Lage in Berg-Karabach. Am Mittwoch analysieren wir online die Wahlergebnisse in Polen. Und Sie können sich noch bis 30.10. zu einer kostenlosen Studienfahrt zum Europäischen Gerichtshof am 17.11. anmelden.
Auch für die Studienfahrt zur Europäischen Agentur für Flugsicherheit am 31.10. können Sie sich jetzt anmelden.

Die Lage Europas in globalen Zusammenhängen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 13.09.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

in ihrer heutigen Rede zur Lage der Europäischen Union hat Ursula von der Leyen die wichtigsten Prioritäten und Leitinitiativen für das kommende Jahr skizziert. Sie verwies auf die Wahl des Europäischen Parlaments im Juni 2024 und betonte, in einer Welt voller Ungewissheiten müsse sich Europa wieder gemeinsam seinen historischen Herausforderungen stellen. Alle Infos.

Passend dazu laden wir Sie am 19.09. bei 'Europa am Dienstag' ein zu einer spannenden Diskussion mit Richard Stock über die komplexen Zusammenhänge veränderter politischer Landschaften in Europa. Auch die Reihe 'Mein Europa' für junge Leute geht weiter: Am 27.09. nimmt uns Sabine Kerssens mit auf eine virtuelle Reise in die Niederlande. Dabei legt sie den Fokus auf die Deep Tech Startup-Szene. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Europa-Infos und Veranstaltungen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 08.08.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

das Team von EUROPE DIRECT Aachen hat während der Sommerpause fleißig weiter Veranstaltungen für Sie geplant. Los geht's mit einer kostenlosen Studienfahrt nach Maastricht. Steigen Sie mit uns in den Bus zum Ort der Unterzeichnung des Maastrichter Vertrags und empfinden Sie diesen bedeutenden und historischen Schritt für die europäische Geschichte nach.

Im September informieren wir über EU-Förderungen für Entwicklungs- und Innovationsprojekte zu den Themen Smart Cities, Circular Economy und innovative Beschaffung. Unsere Reihe "Europa am Dienstag" geht am 19. September weiter mit dem Thema "Die Europäische Union in der Welt".

Außerdem möchten wir auf die aktuelle Ausschreibung des Charlemagne Prize Fellowships 2023/24 hinweisen: Die Karlspreis Academy sucht derzeit talentierte Nachwuchswissenschaftle*innen, die zur Zukunft der EU forschen. Die Ausschreibung richtet sich an unter 35-Jährige mit Masterabschluss. Es winkt ein Stipendium von 25.000 Euro. Bewerbungsfrist ist der 1. September. Alle Infos gibt es hier.

Der Sommer kommt - Schweden winkt
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 07.06.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

vor der Sommerpause möchten wir am 15. Juni noch einen schönen Abend mit Ihnen verbringen! Beim 'Europäisches Forum' wird sich alles um Schweden drehen. Wir werden das skandinavische Land in seinen verschiedenen Facetten vorstellen - mit einem Steckbrief, Geschichte, einem Mini-Sprachkurs sowie Tanz und Musik! Durch kleine Snacks können Sie Schweden auch schmecken. Testen Sie Ihr Schweden-Wissen in unserem Pub-Quiz und gewinnen Sie tolle Preise!

Verreisen Sie im Sommer? Informieren Sie sich über Ihre Rechte beim Reisen in Europa! Nützliche Hinweise und Tipps finden Sie gesammelt auf unserer Website.

Deutsch-französische Beziehungen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 17.05.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

am Sonntag fand die Preisverleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen statt. Der Preis wurde an das ukrainische Volk und den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj verliehen, welcher den Preis persönlich im Krönungssaal des Aachener Rathauses entgegennahm. Am Wochenende konnten interessierte Bürger*innen auf dem Katschhof ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesprächen und Kultur erleben. EUROPE DIRECT war mit einem Infostand dabei!

2023 ist das Jahr des 60. Jubiläums des Deutsch-französischen Freundschaftsvertrages. In diesem Rahmen greifen wir die deutsch-französischen Beziehungen gleich in zwei Veranstaltungen auf: Nächsten Mittwoch gibt es eine Spezialausgabe von 'Mein Europa'. Zwei junge Referentinnen berichten uns von der deutsch-französischen Freundschaft und zeigen, wie sie sich ehrenamtlich für die Städtepartnerschaft Aachen-Reims engagieren.

In der Reihe 'Europa am Dienstag' gehen wir der Frage nach, wie Deutschland und Frankreich mit den vielfältigen Krisen unserer Zeit umgehen. Stehen sie weiter Seite an Seite oder ist aus der deutsch-französischen Freundschaft ein langweiliges Konstrukt geworden, der man nur noch an Festtagen huldigt?

Europamonat Mai
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 03.05.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

im Mai dreht sich alles um Europa! Am 9. Mai 1950 war die Geburtsstunde der Europäischen Union. In diesem Jahr feiern wir mit Ihnen den Europatag im Grashaus im Zeichen der Nachhaltigkeit. An verschiedenen Infoständen erhalten Sie praktische Anregungen zu nachhaltigem Leben und Informationen darüber, was die EU für den Klimaschutz tut. Stellen Sie beim Do it yourself-Stand Ihr eigenes, umweltfreundliches Badesalz zusammen! Für Lehrkräfte stellen wir den neuen Schulworkshop 'Klima und Nachhaltigkeit' im Europäischen Klassenzimmer vor.

Am Sonntag, 14. Mai findet die Preisverleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen statt. Die diesjährigen Preisträger sind der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und das ukrainische Volk. Auf dem Katschhof können Sie am 13. und 14. Mai ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, interessanten Gesprächen und bewegenden Rezitationen erleben. Das EUROPE DIRECT Zentrum Aachen ist im großen Infozelt dabei - besuchen Sie uns!

Eröffnung Karlspreis-Rahmenprogramm
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 13.04.2023 (online lesen)
 
Liebe Europa-Interessierte,

das ukrainische Volk und Präsident Selenskyj werden die Karlspreisträger 2023 sein. Am 14. Mai findet die Preisverleihung im Aachener Rathaus statt. Das Karlspreis-Rahmenprogramm wird am 18. April veröffentlicht. EUROPE DIRECT startet darin am selben Tag mit einer hybriden Diskussion zur aktuellen Lage des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine, bei der Folgen und Aussichten beleuchtet werden.

Die darauffolgende Veranstaltung bleibt thematisch in Osteuropa: Mit Politikwissenschaftlerin Olga Dryndova und der Europa-Union Aachen diskutieren wir Fragen der Demokratisierung des Diktatorenstaates Belarus.

Am 6. Mai leiten wir den Europamonat Mai mit einer kostenlosen Studienfahrt nach Brüssel in das Europa-Viertel ein. Die Anmeldungen für die begrenzten Plätze für das Europafest in Brüssel sind ab dem 18. April möglich.

Europa erkunden im März
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 22.02.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

bei einem EU-Infoabend in der VHS Aachen widmen wir uns den Institutionen der EU: Was heißt das eigentlich, wenn von "Kommission", "Ministerrat" oder "Ausschuss der Regionen" die Rede ist?

Danach erkunden wir verschiedene europäische Länder! In der Reihe 'Europa am Dienstag' beleuchten wir das EU-Mitgliedsland Estland und seine großen Sorgen als Nachbarland von Russland. Als Besonderheit wird der Chor aCcanto vor der Diskussion estnische Lieder im Grashaus singen!

'Mein Europa' nimmt uns auf eine virtuelle Reise in den Mittelmeerraum, wenn wir uns Malta genauer ansehen.

Sollten Sie unsere Veranstaltungen im Januar oder Februar verpasst haben, finden Sie weiter unten die Video-Aufzeichnungen zum Nachschauen. Viel Spaß!

Nachhaltigkeit im Fokus
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 31.01.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

unsere kommenden Veranstaltungen stehen im Zeichen der Nachhaltigkeit! In der Reihe 'Europa am Dienstag' beleuchten wir im Grashaus und online, was die Nachhaltigkeitsstrategie der Europäischen Union, der Green Deal & Co. für die Bürger*innen bedeutet. Ein kurzes Video auf unserere Homepage verdeutlicht die Herausforderungen.

Danach legen wir den Fokus auf die derzeitige Energiekrise: Wo steht Europa? Kann der Plan 'REPowerEU' die Energiesicherheit der EU garantieren?

Sollten Sie unsere Veranstaltungen im Januar verpasst haben, finden Sie weiter unten die Video-Aufzeichnungen zum Nachschauen. Viel Spaß!

Ihre Fragen an Mitglieder des Europäischen Parlaments
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 12.01.2023
 
Liebe Europa-Interessierte,

für das neue Jahr wünscht das EUROPE DIRECT Team alles Gute!

Sie haben Fragen zur EU-Politik oder möchten erfahren, wie die Arbeit von Europaabgeordneten aussieht? Sie möchten wissen, welche Auswirkungen die EU-Politik auf unsere Region hat? Dann kommen Sie mit den Europaabgeordneten für die Region Aachen ins Gespräch: Am 20. Januar kommen Sabine Verheyen und Daniel Freund ins Grashaus und freuen sich auf den Austausch mit Ihnen.
Sie können schon vorab Ihre Fragen in eine elektronische Pinnwand eintragen, ein so genanntes "Padlet". Es ist ganz einfach und intuitiv.

Für alle, die sich mit dem Austausch zwischen Bürger*innen verschiedener Länder beschäftigen, zeigen wir einige Tage später tolle Fördermöglichkeiten der EU.

Rückblick und Ausblick von EUROPE DIRECT Aachen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 15.12.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

das Team von EUROPE DIRECT Aachen bedankt sich bei allen, die in diesem Jahr an unseren Veranstaltungen teilgenommen oder unseren Service in Anspruch genommen haben. Zudem gilt der Dank allen Helfer*innen und Veranstaltungspartnern für die gemeinsamen Aktivitäten, die Sie hier im Rückblick sehen können.

Im nächsten Jahr geht es am 20. Januar weiter mit unseren Veranstaltungen. Wir starten mit einem Rück- und Ausblick über die Arbeit des Europäischen Parlaments, das leider aktuell von einem schweren und kriminellen Korruptionsskandal erschüttert wird. Dazu haben wir zwei Abgeordnete eingeladen, die sich auf Ihre Fragen freuen. Diese können Sie gerne bereits vorab in eine elektronische Pinnwand eintragen.

Da wir ab 2023 das Thema 'Europa in der Schule' weiter ausbauen, können sich alle Interessierten gerne in unseren kostenlosen Newsletter dafür eintragen.

Das gesamte Team wünscht allen schöne Weihnachtstage und einen guten Übergang ins neue Jahr!
Wir sind ab dem 5. Januar wieder für Sie da.
Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Analyse der Klimapolitik und ein Rückblick auf einen Putsch in Aachen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 17.11.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

das nächste Event unserer Reihe 'Mein Europa' wird ein besonderes, denn die virtuelle Reise geht nach Deutschland. Dabei berichtet unser Referent Tim Bosch über die Klimapolitik, welche Klimafolgen uns erwarten werden und wie wir uns dagegen rüsten können.
Das Veranstaltungsjahr schließen wir mit einem Blick auf die Aachener Geschichte ab: Zwei Experten vom Stadtarchiv beleuchten in einem Vortrag den Aachener Putsch separatistischer Aktivist*innen im Oktober 1923. Vielleicht ist es ein frühes Beispiel für immer noch exisitierende Autonomiebewegungen in Europa?

Perspektiven auf Europa
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 12.10.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

Europa kann und muss man aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Dazu haben Sie bei EUROPE DIRECT in nächster Zeit Gelegenheit!

Wir bieten am 18.10. die Perspektive aus Nordrhein-Westfalen und eine Woche später schauen wir auf China und seine Beziehungen zur EU.

Einen exotischen Blick auf Europa können wir danach werfen, wenn wir unsere Gastgeberin von der Insel La Réunion empfangen. Die Insel liegt knapp 700 km östlich von Madagaskar im Indischen Ozean, gehört aber zum Staatsgebiet von Frankreich und folglich zur EU.

Zukunftsaussichten der Europäischen Union
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 08.09.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

am 14. September um 9 Uhr steht die jährliche Debatte zur Lage der Union im Europäischen Parlament an. Zu Beginn hält die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, vor den Europaabgeordneten im Plenum eine Rede. Diese jährliche Rede zur Lage der Union ist eine wegweisende Erklärung der Präsidentin der Europäischen Kommission, die im Plenum des Europäischen Parlaments eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation und der Zukunftsaussichten der EU vornimmt. Verfolgen Sie die Rede live.

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2022 beteiligt sich die Stadt Aachen mit einer Aktionswoche. Es gibt viele Mitmachaktionen und Radtouren, bei denen die Mobilität der Zukunft erlebt werden kann.

Am 28. September organisiert EUROPE DIRECT Aachen wieder eine kostenlose Studienfahrt nach Maastricht. Besichtigen Sie den Ort der Unterzeichnung des Maastrichter Vertrags, einem wichtigen Schritt für die Europäische Einigung.

Europa erleben in Luxemburg, Köln, Straßburg
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 10.08.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

die Sommerferien sind zu Ende. EUROPE DIRECT Aachen bietet jedoch Veranstaltungen an, bei denen Sie weiterhin Neues entdecken und auf Reise gehen können.

Eine virtuelle Reise geht bei 'Mein Europa' nach Luxemburg, das Sie mit Gastgeber Emil kennen lernen können. Bereits jetzt können Sie sich für Fahrten zur Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) in Köln und zum Europäischen Parlament in Straßburg anmelden. Im Rahmen eines 3-tägigen Studienseminars werden die Teilnehmenden in Straßburg sowohl mit der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen als auch mit den aktuellen Herausforderungen der EU auseinandersetzen.

EUROPE DIRECT geht auf Länderreise
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 07.06.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

nach einem intensiven Mai mit vielen Veranstaltungen im Rahmen der Karlspreisverleihung hält auch der Juni spannende Diskussionsabende bereit. Gehen Sie mit uns auf Länderreise und lernen Sie am 9. Juni beim Europäischen Forum die Niederlande kennen!

Am 14. Juni wagen wir einen Blick über die europäischen Grenzen hinaus und betrachten das "Mercosur-Handelsabkommen", das die Europäische Union seit einigen Jahren mit mehreren südamerikanischen Staaten aushandelt.

Bei der letzten Veranstaltung vor der Sommerpause der Reihe 'Mein Europa' nimmt uns Mindy Vonck mit auf eine virtuelle Reise nach Belgien.

Frieden in Europa - Drei Veranstaltungen von EUROPE DIRECT Aachen
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 13.05.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

Europäische Bürger*innen aus allen Ecken der EU waren aufgerufen, bei der "Konferenz zur Zukunft Europas" ihre Ideen einzubringen und zu bewerten. Wir lassen am Dienstag Teilnehmende an den Foren mit jeweils 200 europäischen Bürger*innen, die nach dem Zufallsprinzip aus den 27 Mitgliedstaaten ausgewählt wurden, zu Wort kommen. Welche Empfehlungen an die Europäische Union haben sie erarbeitet? Und wie geht es jetzt weiter?

Freitag geht es im Grashaus um den Frieden: Wie müssen die städtischen Räume der Stadt gestaltet sein, um ein Maximum an Vertrauen, zwischenmenschlicher Begegnung und friedfertiger Kooperation zu entfalten? Welche Räume, Plätze und Orte können Grundlage urbaner Friedenszonen sein?

Leider kann man in der Ukraine und auch in Belarus nicht von Frieden sprechen. Wir laden Sie ein zu einem Einblick der Belarus-Expertin Olga Dryndova. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Einladung zum Karlspreisrahmenprogramm
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 05.05.2022
 
Liebe Europa-Interessierte,

am Himmelfahrtstag werden die belarussischen führenden politischen Aktivistinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und Veronica Tsepkalo mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen ausgezeichnet. Die oppositionellen Frauen aus Belarus, die teilweise nur zufällig in die Politik gekommen sind, sind zu Symbolfiguren im Widerstand gegen Alexander Lukaschenko geworden, der immer öfter als "Europas letzter Diktator" bezeichnet wird. Die Festrede zur Karlspreisverleihung hält Bundesaußenministerin Annalena Baerbock.

Aus diesem Anlass laden wir Sie herzlich zu Veranstaltungen des Karlspreisrahmenprogramms ein, hier speziell eine Auswahl von Events, bei denen wir beteiligt sind. Direkt morgen geht es los mit einer Veranstaltung zur triliteralen Kooperation im Weimarer Dreieck. Am 16. Mai geht es weiter mit einer Diskussion, wie ein Weg der Verständigung zwischen Ost und West aussehen kann. In der darauffolgenden Woche betrachten wir, wie es um die Menschenrechte und das Rechtssystem in Belarus steht. Besuchen Sie außerdem unseren Infostand auf dem Katschhof am 25. und 26. Mai!

Alle Veranstaltungen des Karlspreisrahmenprogramms finden Sie hier.