REPowerEU: Wo steht Europa in der Energiekrise?

 23 02 08 REPowerEU 1024x512


Online-Diskussion

REPowerEU:
Wo steht Europa in der Energiekrise?

Nach dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ist eine beispiellose Energie-Krise über Europa hereingebrochen. Das Gas droht nicht nur über Winter knapp zu werden, die notwendigen Sparmaßnahmen und Preissteigerungen könnten viele Unternehmen und Privathaushalte in Schwierigkeiten bringen.

Klar ist: Die neuen geopolitischen und energiewirtschaftlichen Gegebenheiten erfordern eine drastische Beschleunigung unserer klimaneutralen Energiewende und eine größere Energieunabhängigkeit Europas von unzuverlässigen Lieferanten und fossilen Brennstoffen.

REPowerEU ist der Plan der Europäischen Kommission von russischen Brennstoffen unabhängig zu werden und die Energiesicherheit Europas zu stärken. Die vorgeschlagenen Maßnahmen umfassen gemeinsame Energienetze in Europa, Diversifizierung, Energieeinsparungen und den Ausbau der Erneuerbaren. Ist das genug, um die EU-Wirtschaft kurzfristig mit ausreichend Energie zu versorgen? Und in welche Richtung entwickelt sich die EU damit energiepolitisch langfristig?

Die kostenlose Veranstaltung findet als Videokonferenz über Zoom statt.
Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung umgehend zugesendet.

Die Referent*innen

Expertin des Abends ist Franca Pompeÿ, Teamleiterin Internationale Kooperationen bei der Deutschen Energie-Agentur (dena).

Sie diskutiert zusammen mit dem Historiker und Politikwissenschaftler Siebo Janssen und dem Publikum, moderiert von Jochen Leyhe. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den sieben anderen EUROPE DIRECT Zentren in NRW statt.

Wie funktioniert die Online-Diskussion technisch?

Einfach unten auf "Einzelanmeldung" oder "Gruppenanmeldung" klicken und anmelden, dann bekommen Sie rechtzeitig die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

Sie können sich am Veranstaltungstag einige Minuten vor Beginn von zu Hause in die Veranstaltung dazu schalten. Bei der Online-Diskussion sind Sie persönlich weder zu sehen noch zu hören. Sie können vielmehr Ihre Fragen und Kommentare per Tastatur eingeben und der Moderator wird die Fragen an den Referenten weiter geben.

Veranstaltungsdaten

Beginn Mi. 08.02.2023 - 19:00
Ende Mi. 08.02.2023 - 20:30
verfügbare Plätze 86
Anmeldungsende Mi. 08.02.2023 - 20:30
Ort digital
Kategorien Diskussion, Online