24 05 29 Europawahl 2024 1024x512

Informationen über die Europawahl 2024

Vom 6. bis 9. Juni 2024 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum zehnten Mal das Europäische Parlament. Erstmals darf in Deutschland hierbei ab 16 Jahren gewählt werden. In den meisten Mitgliedstaaten wird wie in Deutschland am Sonntag 9. Juni gewählt. Es werden 720 Sitze für Abgeordnete vergeben.

Die Europawahl ist eine der größten demokratischen Wahlen der Welt. Durch die Stimmabgabe können die Wähler*innen Einfluss darauf nehmen, wie das Parlament in den nächsten fünf Jahren über wichtige Themen wie Wirtschaft, Energie, Digitalisierung, Klimawandel, Sicherheit, Migration und die Rolle Europas in der Welt entscheidet.

Nutze deine Stimme. Sonst entscheiden andere für dich.

24 06 12 Europawahl 2024 Ergebnisse111 1024x512

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos zur Europawahl

EU-Projekte - Zentrale Webseiten aus Brüssel mit regionalen Beispielen

Europa vor Ort

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu Bürger*innen, die von der EU profitieren

Sie haben Fragen? Hier bekommen Sie Antworten!

  • zuständig für NRW bei der Europäischen Kommission: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Pressesprecherin der Europäischen Kommission in Bonn
  • Kontakt des Presseteams der Vertretung in Deutschland, oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • offizielle Website der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
  • Kontakt des Teams des Europäischen Parlaments in Deutschland: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schauen wir uns alle dieses bewegende Videos an. Lasst es uns teilen mit unseren Freund*innen, Familienangehörigen und Kolleg*innen, um sie daran zu erinnern, warum die Demokratie so wertvoll ist und warum jede Stimme zählt. Das ist der beste Weg, um die Geschichten und Erfahrungen unserer Großeltern zu würdigen.

#NutzedeineStimme (4:03 Min.)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

#NutzedeineStimme (0:30 Min.)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

#NutzedeineStimme (0:15 Min.)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Wie das Europäische Parlament arbeitet

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

 

Amüsanter Videoclip zur letzten Europawahl 2019, aber immer noch aktuell
Zurück zu Europa - wie könnte eine Zukunft ohne die EU aussehen?

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

 

Song für Kinder "Die EU - das bist du"

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

 

Europasong "12 goldene Sterne" von Laurin Sigmund

Laurin konnte mit diesem Lied beim europaweiten Songcontest vom Europapark den zweiten Platz gewinnen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

 

EUROPE DIRECT Kontaktzentrum

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Unter https://voteeu.org/de/ können Sie ein EU-Profilbild generieren und so Ihr Umfeld auf die anstehende Europawahl aufmerksam machen. Bilder werden alle 2 Stunden von der Website gelöscht.

 

Meldungen zur Europawahl

Die Ergebnisse der Europawahl 2024

Die Europawahlen 2024 fanden vom 6. bis zum 9. Juni 2024 in den verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU statt.

Die (vorläufigen) Ergebnisse der liegen vor. In den den Mitgliedsstaaten wurden bis auf Irland die vorläufigen Ergebnisse zur Europawahl 2024 veröffentlicht, da es in Irland ein  kompliziertes Wahlrechts gibt. Da jedoch Prognosen aus Irland vorliegen, ergibt sich ein klareres Bild für die Sitzverteilung im Europäischen Parlament.

Salon5-Podcast: Europa, was geht?

Seit über einem Monat werden von Salon5, der Jugendredaktion von CORREKTIV, Podcasts für junge Menschen über die EU und die Europawahl 2024 veröffentlicht. Unter dem Namen „Europa, was geht?“ sind schon eine Vielzahl an Podcast-Folgen kostenlos hörbar.

Joko und Klaas: Was wäre wenn es die EU nicht mehr gäbe?

Vor drei Wochen, am 15.05.2024, wurde auf ProSieben um 20:15 Uhr zur Primetime ein fünfzehnminütiges Video mit dem Thema "Was wäre wenn es die EU nicht mehr gäbe" gezeigt. Das Video wurde anschließend auf YouTube hochgeladen und hat dort schon über 350.000 Aufrufe generiert. Wir vom EUROPE DIRECT Aachen-Team wollten nochmal kurz vor der Europawahl 2024, am 09. Juni, auf dieses interessante Video aufmerksam machen.

Infomail: Themen der Europawahl

Noch 12 Tage bis zur Europawahl
EUROPE DIRECT Aachen - Infomail vom 27.05.2024
 
Liebe Europa-Interessierte,

der Countdown läuft! In 12 Tagen ist am 9. Juni die Europawahl. Vorab möchten wir bereits morgen am 28.05. um 19 Uhr online mit Ihnen über Themen diskutieren, die den Wahlkampf bestimmen (siehe unten). Am Dienstag nach der Europawahl analysieren wir dann mit Expert*innen im Grashaus die Wahlergebnisse.

Dazwischen findet am 6. Juni wieder unser beliebter Länderabend aus der Reihe 'Europäisches Forum' statt. Diesmal mit Kroatien. Slavistik-Studierende werden Ihnen ein paar Worte Kroatisch beibringen. Testen Sie außerdem Ihr wissen über das Land im Balkan und gewinnen Sie tolle Preise!

Nutze deine Stimme. Sonst entscheiden andere für dich.
(Und nehmen Sie am besten viele Freunde und Verwandte mit zur Wahl ...)

Auf folgende Aktivitäten und Ressourcen möchten wir gerne hinweisen:
- alle Infos zur Europawahl: www.europa-wählen.de
- Was tut die EU eigentlich für uns in der StädteRegion Aachen?
- Podcast von Partnern über den Europawahlkampf in Frankreich

Wahl-O-Mat und mehr: Orientierung zur Europawahl

Bei der Europawahl am 9. Juni 2024 stehen in Deutschland 35 Parteien zur Wahl. Da ist es nicht auf Anhieb leicht zu wissen, welcher Partei man bei der Wahl seine Stimme verleihen soll. Um die Entscheidung zu vereinfachen, hat die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) einen sogenannten Wahl-O-Mat erstellt, der ab jetzt freigeschaltet ist.

Eurobarometer: EU-Bürger/-innen wollen eine stärkere EU

Die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union blicken zunehmend optimistisch in die Zukunft und wollen angesichts der globalen Herausforderungen eine EU, die stärker und unabhängiger ist. Das geht aus dem neuen Standard-Eurobarometer hervor. Für die repräsentative Umfrage wurden in allen Mitgliedstaaten im April 26.399 Menschen persönlich befragt, 1.559 davon in Deutschland.

Podcast: Europawahlkampf / Rechtsextreme in Frankreich

Europawahl 2024 - Themen, Fragen, Entscheidungen
Podcasts und Diskussionen von April bis Juni 2024

Die Veranstaltungspartner präsentieren im Vorfeld der Europawahlen 2024 gemeinsam zwei Podcasts:

Jetzt anhören: Extrem rechts - Die Wurzeln des Rassemblement National

Vor 52 Jahren betrat der Front National die politische Bühne in Frankreich. Damals allenfalls für eine kleine Minderheit wählbar, ist die Partei in den Umfragen vor der Europawahl die mit Abstand stärkste Kraft in Frankreich.

Der Historiker Matthias Waechter (Direktor Cife - Nizza) ist im Gespräch mit Moderator Andreas Noll.
Wissenschaftliche Begleitung: Landry Charrier vom Sirice - Sorbonne.
Das Interview als Text zum Nachlesen bei der Zeitschrift dokdoc.eu.

Ein gemeinsames Projekt von Franko-viel, der Deutsch-französischen Online-Zeitschrift dokdoc.eu, des Institut français Aachen und des Aachener EUROPE DIRECT Informationszentrums. Mit Unterstützung der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese Podcast-Ausgabe ist mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds und vom Gustav-Stresemann-Institut in Bonn entstanden.

Jetzt anhören: Tour de France - Der Europawahlkampf in Frankreich

Frankreichs Präsident Macron sieht sich als Vordenker Europas, doch seine politischen Gegner wollen die Europawahl zum nationalen Referendum gegen ihn machen.

Jean-Marie Magro ist freier Journalist und arbeitet unter anderem für den Bayerischen Rundfunk. Aktuell ist Magro mit dem Rennrad unterwegs auf einer "Tour de France", um Eindrücke über die Lage und Stimmung in Frankreich zu sammeln. Das Gespräch führt Moderator Andreas Noll, die wissenschaftliche Begleitung übernimmt Landry Charrier vom Sirice - Sorbonne.
Das Interview als Text zum Nachlesen bei der Zeitschrift dokdoc.eu.

Ein gemeinsames Projekt von Franko-viel, der Deutsch-französischen Online-Zeitschrift dokdoc.eu, des Institut français Aachen und des Aachener EUROPE DIRECT Informationszentrums. Mit Unterstützung der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese Podcast-Ausgabe ist mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds und vom Gustav-Stresemann-Institut in Bonn entstanden.

Rückblick: Europa(wahl) ganz nah: Was hat die EU mit meinem Alltag zu tun?

Zusammen mit dem AWO-Netzwerk "Gemeinsam Demokratie stärken“ lud EUROPE DIRECT Aachen zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung ein. An dem hybriden Format nahmen 14 Personen im Grashaus und 16 Personen online teil.

Tipps für kostenfreie Formate zur Europawahl von planpolitik

planpolitik entwickelt interaktive und spielerische Formate für politische und gesellschaftliche Themen, die sowohl vor Ort als auch online durchgeführt werden. Pünktlich zur Europawahl 2024 haben planpolitik verschiedene frei verfügbare und kostenlose Formate für Erstwähler*innen, die noch zur Schule gehen, zusammengetragen. Diese Formate wurden von erfahrenden EU-Bildner*innen entwickelt und sind mit wenig Aufwand durchführbar im Klassenzimmer.

ARD-Europamagazin: Was tut die EU für mich und Besuch bei EUROPE DIRECT Aachen

Am 12. Mai wurde ein Beitrag im Europamagazin der ARD gesendet, darüber, was die EU für einen selbst tut. Am Ende des Beitrages kam auch Winfried Brömmel, Leiter des EUROPE DIRECT Informationszentrums Aachen zu Wort und es wurden einige Bilder aus den Räumlichkeiten im Grashaus gezeigt. Der Beitrag ist in der ARD-Mediathek verfügbar und zudem gibt es auf der Webseite der Tagesschau einen Nachrichtenartikel dazu.