EU-Meldungen

EU-Bürgerdialoge in allen Mitgliedstaaten

EU-Bürgerdialoge für das Jahr 2013

2013 ist das Jahr der Bürgerinnen und Bürger und 2014 wird das Europäische Parlament gewählt. Auf dieser Basis will nun die Kommission ins Gespräch mit Bürgern in und aus allen 27 Mitgliedstaaten kommen, in Form von EU-Bürgerdialogen. Diese werden als Teil eines europaweiten Programms wahrgenommen und mit hochrangiger Vertretung stattfinden. Das heißt, dass Bürger aus allen Mitgliedstaaten die Gelegenheit haben mit der Kommissionsvizepräsidentin Reding oder anderen Kommissaren über EU-relevante Themen zu diskutieren und ihre Gedanken über die Zukunft Europas mit ihnen zu teilen.

Die ersten sechs EU-Bürgerdialoge haben bereits stattgefunden, jeder in einer anderen Stadt, z.B. in Berlin, Graz oder Dublin. Mehr Informationen zum Inhalt und der Idee hinter der Bürgerdialoge finden Sie auf der Website der Kommission. Zudem kann man dort in einer Auflistung alle EU-Bürgerdialoge sehen, jeweils mit dem Datum an dem und der Stadt in der sie stattgefunden haben oder stattfinden werden.