EU-Meldungen

EU-Nachrichten Nr. 05 vom 14.03.2013

EU-Nachrichten Nr. 05 vom 14.03.2013 pdf - 2 MB [2 MB]

Kommissionsvorschläge für Europawahl 2014
Bürgerinnen und Bürgern mehr Einfluss geben

Die Wirtschaftskrise hat sichtbar gemacht, wie stark die EU-Staaten voneinander abhängen und spornt sie zu mehr Zusammenarbeit an. Deshalb sei die Europawahl 2014 „ein Schlüsselmoment der europäischen Integration“, sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding. „Bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im kommenden Jahr muss es um europäische Themen gehen; sie dürfen nicht für nationale Zwecke missbraucht werden oder dafür, Unzufriedenheit mit einer nationalen Regierung auszudrücken“, mahnte Reding.

KURZ & KNAPP
Rechte von Flugpassagieren
Mehr Klarheit angestrebt

IM FOKUS
Verbot von Tierversuchen
Keine Ausnahmen mehr für Kosmetika

Informationstechnologie
„Große Koalition“ für Arbeitsplätze