EU-Meldungen

EU-Nachrichten Nr. 15 vom 25. September 2014

EU-Nachrichten Nr. 15 pdf - 976 KB

Handels- und Assoziierungsabkommen mit Ukraine

Fester Wille zur Zusammenarbeit bekräftigt

Die EU und die Ukraine haben gegenüber Russland deutlich gemacht, dass sie sich von einer engeren politischen Verbindung und stärkerer wirtschaftlicher Zusammenarbeit nicht abhalten lassen. Das Europäische und das ukrainische Parlament ratifizierten zeitgleich – per Videoschaltung verbunden – das von Moskau kritisierte Assoziierungs- und Freihandelsabkommens zwischen der EU und der Ukraine.

KURZ UND KNAPP
München
Joachim Menze wird neuer Leiter der EU-Regionalvertretung

IM FOKUS
Erasmus-Studie
Bessere Karrierechancen durch Auslandserfahrung

Europa 2020
Verbesserungsvorschläge gefragt