EU-Meldungen

EU-Nachrichten Nr. 17 vom 23.10.2014

EU-Nachrichten Nr. 17 pdf - 530 KB [530 KB]

Juncker-Kommission vom Europaparlament gewählt
Herausforderungen jetzt rasch anpacken
Seine Mannschaft steht, jetzt will der künftige EU -Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker keine Zeit verlieren und mit der Arbeit für die Menschen in der Europäischen Union beginnen. „Die Probleme Europas können nicht auf die lange Bank geschoben werden“, sagte er bei der Abstimmung über das Kommissionsteam im Europäischen Parlament.

KURZ UND KNAPP
Bürokratieabbau
Stoiber legt erfolgreichen Abschlussbericht seiner Expertengruppe vor

IM FOKUS
Gasversorgung
EU fürchtet keine Lieferausfälle im Winter

Kampf gegen Ebola
EU-Staaten wollen ihre Bevölkerung schützen