EU-Meldungen

EU-Nachrichten Nr. 20 vom 9. Dezember 2021

Aktuelle Ausgabe der EU-Nachrichten

Omikron-Variante
Von der Leyen mahnt entschiedenes Vorgehen an
Angesichts der neuen Omikron-Variante des Corona-Virus hat Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen. „Wir wissen zwar noch nicht alles über die neue Variante, aber genug, um besorgt zu sein“, warnte von der Leyen. „Wir müssen rasch und entschlossen handeln, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und seine Folgen abzumildern“, ergänzte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides.

Kurz & Knapp
Europäischer Newsroom
Kommission stärkt Zusammenarbeit der Medien

Im Fokus
Global Gateway
EU bringt nachhaltige Infrastrukturpartnerschaften auf den Weg

Plattformbeschäftigte
Vorstoß für mehr Rechte

Sie finden die EU-Nachrichten auch als Flipbook unter diesem Link.

Beiträge zum Thema