EU-Meldungen

Europas Kulturhauptstädte 2015: Pilsen und Mons

Auch 2015 dürfen sich wieder zwei europäische Städte mit dem Titel "Kulturhauptstadt Europas" schmücken: Pilsen (Tschechien) und Mons (Belgien). Die Initiative Kulturhauptstadt bietet für die Städte Chancen, ihre kulturelle Entwicklung zu fördern und begünstigt häufig den regionalen Tourismus und die Beschäftigung, weshalb sich beide umfassend auf das Ereignis vorbereitet und ansprechende Veranstaltungsprogramme geschaffen haben. Offizieller Start der Kulturprogramme war in Pilsen am 17. und in Mons am 24. Januar.

15 02 03 PilsenIm tschechischen Pilsen war die Stadt selbst die Hauptfigur der dreitägigen Eröffnung. Vier im Stadtzentrum zusammenfließende Umzugsstränge, die die vier durch die Stadt fließenden Flüsse repräsentierten, stellten den ersten Teil der eigentlichen Eröffnung dar. Die Umzüge und jeweiligen Sammelstellen boten ein reiches Kulturprogramm, das Kultur- und Sportvereine, Schulen und andere Engagierte auf die Beine stellten. Die Erstauffühurng der Glockensymphonie (Symfonie zvonů) von Marko Ivanovič als zweiter Teil der Feier wurde begleitet von dem bisher größten Video-Mapping in der Tschechischen Republik und Auftritten von mehr als achtzig inn- und ausländischen Künstlern. Um 18 Uhr ertönte der erste Klang der neuen Glocken der St.-Bartholomäus-Kathedrale. Vom zentralen Platz bewegten sich die Feierlichkeiten anschließend in die weitere Innenstadt – Im Freien, sowie in historischen Gebäuden, Kultursälen, Museen, Galerien, Bibliotheken, Kneipen und Musikclubs feierten die Besucher nicht nur mit Bier, sondern auch mit Musik, Tanz, Gesang, Theater und Poesie.

15 02 02 MonsDie Veranstalter in Mons stellten die Eröffnungszeremonie unter das Motto "Erleuchtung" und verteilten silbern schimmernde Ponchos an die Besucher der Innenstadt. Dort gab es Installationen mit Feuern und Kerzen, 3D-Projektionen, Fotoausstellungen sowie Konzerte unterschiedlicher Stile und zahlreiche weitere Veranstaltungen und Kunstwerke zum Thema Licht zu entdecken. Die Eröffnungsfeier erstreckte sich so über die gesamte Stadt. Über das Jahr verteilt werden im Rahmen des Programmes in Mons mehr als 300 Veranstaltungen und 1000 weitere kulturelle und künstlerische Aktivitäten zum Beispiel in öffentlichen Räumen sowie in fünf neuen Museen und zwei neuen Konzerthallen stattfinden. Dabei sollen Kunst und Technologie verbunden werden.

Über das gesamte Jahr finden in beiden Städten kulturelle Veranstlatungen verschiedenster Art statt. Neben Ausstellungen in Museen und auf öffentlichen Plätzen der Stadt stehen Theater- und Tanzaufführungen, Festivals, Konzerte und Literaturlesungen auf dem Programm.