Suche

ombudsmanOmbudsmann stellt interaktiven Internet-Leitfaden für Beschwerdeführer vor

Der Europäische Ombudsmann, P. Nikiforos Diamandouros, hat heute einen neuen interaktiven Leitfaden für Beschwerdeführer auf seiner Website vorgestellt. Der Leitfaden leitet Bürger, Unternehmen, Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs), Verbände und andere Organisationen zu der Einrichtung, die ihre Beschwerden oder Informationsanfragen am besten bearbeiten kann. Die Vorstellung des Ombudsmannes fand im Rahmen eines Seminars zum Thema "Probleme lösen in der EU - Wer ist zuständig?" in Brüssel statt.

Der Europäische Ombudsmann untersucht Beschwerden über Missstände in den Organen und Einrichtungen der Europäischen Union. Diamandouros erklärte dazu: "Für drei Viertel der Beschwerden, die ich jedes Jahr erhalte, bin ich nicht zuständig. Viele dieser Beschwerden können von anderen Beschwerdestellen bearbeitet werden, wie zum Beispiel von nationalen Ombudseinrichtungen oder SOLVIT. Mit Hilfe unserer neuen Website wollen wir Beschwerdeführer zur richtigen Adresse leiten, um ihnen Zeit, Geld, Frustration und Enttäuschungen zu ersparen."

Der neue interaktive Leitfaden des Ombudsmannes ist online in allen 23 offiziellen EU-Sprachen erhältlich.

Wir nutzen wenige Cookies auf dieser Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie z.B. die Einbettung von YouTube-Videos.