EU-Meldungen

Your Europe, Your Say! 2023

Am 23. & 24. März 2023 veranstaltet der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) zum 14. Mal seine Jugendplenartagung „Your Europe, Your Say!“ (YEYS), in deren Rahmen 35 Schulen – je eine aus den 27 EU-Mitgliedstaaten und den sieben Kandidatenländern sowie eine der Europäischen Schulen in Brüssel – eingeladen werden, an zwei Tagen an Debatten, Workshops und interaktiven Angeboten zu einem für junge Menschen relevanten Thema teilzunehmen.

THEMA

Die YEYS 2023 wird den Jugenddialogen über Demokratie gewidmet sein. Ziel ist es, für demokratische Werte zu sensibilisieren und gleichzeitig kritisches Denken und die Teilhabe junger Menschen zu fördern. Mit der Veranstaltung soll jungen Menschen das Verständnis für die europäischen Werte und die aktive Bürgerschaft in einer partizipativen Demokratie erleichtert werden.

Die 14. YEYS findet in einem Jahr voller beängstigender Ereignisse statt: Krieg in der Ukraine, Bedrohung friedlicher Staaten und unvorhersehbare gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen, die, zu Umwälzungen führen. Der Schwerpunkt liegt daher auf der Frage, wie die Teilhabe junger Menschen und die aktive Bürgerschaft in einer partizipativen Demokratie gefördert werden können.

Durch die Arbeit in kleinen Gruppen im Rahmen von Workshops, deren Verhandlungs- und Diskussionsformat auf Konsensbildung ausgerichtet ist, wird auf dieser Jugendveranstaltung konkret verdeutlicht, wie ein gesellschaftlicher Konsens zwischen unterschiedlichen Interessengruppen erzielt werden kann.

Diese Workshops bieten außerdem die Gelegenheit, sich auch mit aktuellen Fragen im Zusammenhang mit Meinungsfreiheit, Solidarität und Gerechtigkeit zwischen den Generationen oder den Auswirkungen des politischen Entscheidungsprozesses der EU auf junge Menschen zu beschäftigen.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden Empfehlungen formulieren, die an die europäischen Institutionen sowie an die Politiker und Entscheidungsträger auf europäischer Ebene weitergeleitet werden.

TEILNAHME

Weiterführende Schulen jeglicher Art aus allen 27 Mitgliedstaaten oder einem der sieben Kandidatenländer und die Brüsseler Europäischen Schulen sind herzlich eingeladen, sich für die Teilnahme an „Your Europe, Your Say!“ 2023 zu bewerben.

Pro Land wird eine Schule per Los ausgewählt. Die Gewinner nehmen an der zweitägigen Veranstaltung teil, die teilweise auch über die Social-Media-Kanäle des EWSA im Internet übertragen wird.

Sollte Ihre Schule ausgewählt werden, dürfen Sie drei Schülerinnen und Schüler des vorletzten Jahrgangs zur Teilnahme an der Veranstaltung auswählen, die unter Aufsicht einer Lehrkraft Ihrer Schule stehen. In Brüssel werden die Schülerinnen und Schüler Gleichaltrige aus den anderen Ländern kennenlernen, sich mit ihnen austauschen und gemeinsam Vorschläge für Erklärungen erarbeiten. Diese werden dann in der abschließenden Jugendplenartagung erörtert. So erhalten die jungen Menschen eine einmalige Chance, ganz praktisch zu erfahren, wie die Europäische Union funktioniert, und eine Plenartagung einer EU-Institution in einem multikulturellen Umfeld nachzuspielen.

SPRACHE

Arbeitssprache der gesamten Veranstaltung ist Englisch.

VORBEREITUNG

Rechtzeitig vor der Veranstaltung werden EWSA-Mitglieder die ausgewählten Schulen besuchen, um die Jugendlichen und die Lehrkräfte auf die YEYS vorzubereiten. Diese Besuche können im Januar oder Februar 2023 vor Ort oder online per Videokonferenz durchgeführt werden. Die Schulen erhalten vor den Besuchen Unterlagen und Unterrichtsmaterial.

BEWERBUNGSFRIST

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2022.

Weitere Informationen:

Quelle: Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA)

Internetportal: Your Europe, Your Say! 2023

Bewerbung